Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Liberale Europapolitik 1949-1989

  • Fester Einband
  • 617 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Europapolitik der FDP wandelte sich vom nationalliberalen zum supranationalen Verständnis. Im Vordergrund standen transaktiona... Weiterlesen
20%
135.00 CHF 108.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Europapolitik der FDP wandelte sich vom nationalliberalen zum supranationalen Verständnis. Im Vordergrund standen transaktionalistische und föderalistische Ideen. Die Entwicklung der FDP war insbesondere durch innerparteiliche Machtverschiebungen getrieben. Die FDP verfolgte das Ziel einer möglichst großen Europäischen Gemeinschaft / Union.

Diese Arbeit untersucht die Europapolitik der Freien Demokratischen Partei zwischen dem Zeitpunkt der deutschen Teilung und dem Fall des Eisernen Vorhangs. Ziel ist es, die Traditionen liberaler Europapolitik und deren Anpassung an die sich wandelnden nationalen und internationalen Umstände aufzuzeigen und zu erklären. Welche Gruppen und Persönlichkeiten vertraten welche Interessen und Ziele? Wer setzte sich durch und warum? Was war an der Politik der FDP eigentlich liberal? Folgten die Liberalen in Deutschland einem bestimmten Leitbild der Integration? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der Untersuchung. Diese Arbeit ist die erste umfassende wissenschaftliche Darstellung und Analyse des Themenbereichs und vereint politikwissenschaftliche und historische Perspektiven, um ein profundes Verständnis liberaler Europapolitik im Kalten Krieg zu erreichen.

Autorentext

Andreas Moring studierte Volkswirtschaft, Betriebswirtschaft und Geschichte in Hamburg. Schwerpunkte seiner wissenschaftlichen historischen Arbeit waren Europäische Integrationsgeschichte und Geschichte des Liberalismus. Andreas Moring ist Unternehmer, Publizist und Lehrbeauftragter.



Inhalt

Inhalt: Traditionen der liberalen Europapolitik - Europapolitik zwischen Westintegration und Wiedervereinigung - Nein zu den Römischen Verträgen - Reformer in der FDP - Die liberale Reformation - Wandel der Europapolitik zum Föderalismus - Konkrete Integrationsschritte in den 1970er Jahren - Europäischen Union und Wiedervereinigung als interdependente und gleichrangige Ziele - Bewertung und Analyse der Europapolitik der FDP 1949 - 1989.

Produktinformationen

Titel: Liberale Europapolitik 1949-1989
Untertitel: Die Europapolitik der FDP zwischen 1949 und 1989. Mit einem Vorwort von Hans-Dietrich Genscher
Autor:
EAN: 9783631648018
ISBN: 978-3-631-64801-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 617
Gewicht: 886g
Größe: H213mm x B153mm x T45mm
Jahr: 2014
Auflage: Neuausg.