Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die FDP in der parlamentarischen Opposition 1966-69

  • Kartonierter Einband
  • 120 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
War die FDP der Jahre 1966 bis 1969 eine Reformpartei? Diese Frage steht im Mittelpunkt der vorliegenden Studie. Nach dem schmerzh... Weiterlesen
20%
37.50 CHF 30.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

War die FDP der Jahre 1966 bis 1969 eine Reformpartei? Diese Frage steht im Mittelpunkt der vorliegenden Studie. Nach dem schmerzhaften Gang in die Opposition sah sich die FDP vor der Aufgabe einer Neuformierung als eigenständige Kraft. Der Autor untersucht die Ausrichtung der liberalen Partei anhand exemplarisch ausgewählter Themengebiete und zeichnet die wichtigsten Entwicklungen der FDP jener Jahre nach. Insbesondere in der Ost- und Deutschlandpolitik vollzog die Partei einen Paradigmenwechsel und entwickelte Leitlinien der Neuen Ostpolitik.

Klappentext

War die FDP der Jahre 1966 bis 1969 eine "Reformpartei"? Diese Frage steht im Mittelpunkt der vorliegenden Studie. Nach dem schmerzhaften Gang in die Opposition sah sich die FDP vor der Aufgabe einer Neuformierung als eigenständige Kraft. Der Autor untersucht die Ausrichtung der liberalen Partei anhand exemplarisch ausgewählter Themengebiete und zeichnet die wichtigsten Entwicklungen der FDP jener Jahre nach. Insbesondere in der Ost- und Deutschlandpolitik vollzog die Partei einen Paradigmenwechsel und entwickelte Leitlinien der "Neuen Ostpolitik".

Produktinformationen

Titel: Die FDP in der parlamentarischen Opposition 1966-69
Untertitel: Wandel zu einer "Reformpartei"
Autor:
EAN: 9783828886704
ISBN: 978-3-8288-8670-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Tectum Verlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 120
Gewicht: 184g
Größe: H210mm x B148mm x T8mm
Veröffentlichung: 01.07.2011
Jahr: 2011
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen