Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Briefe an Bernhard Crespel. Eine Brieffreundschaft Sophie von La Roches

  • Kartonierter Einband
  • 32 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Johann Wolfgang Goethe-Universi... Weiterlesen
20%
17.50 CHF 14.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (Institut für Deutsche Literatur und ihre Didaktik), Veranstaltung: Edieren und Kommentieren, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Biographie der Sophie von La Roche ist schillernd: Von der Bürgertochter brachte sie es bis zur Hofdame, bevor sie schließlich als Schriftstellerin den Grundstein für ihren (späten) Ruhm legte. Sophie von La Roche war Deutschlands erste "Bestsellerautorin" - ihr gelang es, sich bereits mit ihrem Debütroman "Die Geschichte des Fräuleins von Sternheim" im männerdominierten Literaturbetrieb des 19. Jahrhunderts durchzusetzen. Die vorliegende Arbeit gibt einen kurzen Abriss über die Biographie Sophie von La Roches und schildert das dichte Beziehungsnetz, das die Großmutter Bettina von Arnims und Clemens Brentanos bis in den Frankfurter Zirkel um die Frau Rat Goethe knüpfte. Mit einem Mitglied dieses Kreises, Goethes Jugendfreund Bernhard Crespel, verband Sophie eine besonders tiefe und langjährige Freundschaft. Die vorliegende Arbeit vollzieht Sophies Werdegang nach, gibt einen Überblick über Sophies Beziehungsgeflecht und gibt einen Abriss über die Briefkulultur im Zeitalter der Empfindamkeit, von der Sophies private Korrespondenz ein beredtes Zeugnis ablegt: Dies zeigen vier ausgewählte Briefe Sophies an Bernhard Crespel, versehen mit einem Apparat sowie mit einem Kommentar.

Autorentext
Andreas Mohr ist Dozent für Gesang, Chorische Stimmbildung und Sprecherziehung an der Kirchenmusikschule Rottenburg sowie Lehrbeauftragter für Gesang und Methodik der Kinderstimmbildung an der Musikhochschule Trossingen.

Produktinformationen

Titel: Briefe an Bernhard Crespel. Eine Brieffreundschaft Sophie von La Roches
Autor:
EAN: 9783640868063
ISBN: 978-3-640-86806-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 32
Gewicht: 60g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2011
Auflage: 1. Auflage.