2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Nur noch heute profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Andreas Meyer: Die geistigen Voraussetzungen des künstlerischen Schaffens

  • Kartonierter Einband
  • 357 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Thema dieser Abhandlung ist eine Stellungnahme zu den wichtigsten Äußerungen von Philosophen, Psychologen, Schriftstellern, Forsch... Weiterlesen
30%
118.00 CHF 82.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Thema dieser Abhandlung ist eine Stellungnahme zu den wichtigsten Äußerungen von Philosophen, Psychologen, Schriftstellern, Forschenden - heute auch vieler Pädagogen und Interpreten - über Wesen, Aufgabe und letztlich Wirkung der Kunst. Beethoven, das Genie des Neuschöpferischen und verschiedene seiner Werke, sind in diesem Zusammenhang besonders hervorgehoben. Behandelt werden Kultur- und Kunstgeschichte Europas und die musisch-schöpferischen Geister dieses Kontinents. Kunst und Genie vermitteln einen höchst bedeutungsvollen Ausdruck der epochalen Veränderungen im Rahmen der sogenannten Kulturkreise. Deshalb ist das Verstehen ihres innersten Wesens von besonderer Bedeutung.

Autorentext

Der Autor: Andreas Meyer, geb. 1888 in Eschweiler / bei Aachen. Im Vordergrund seines Interesses waren historisch-politische Zusammenhänge. Dafür zeugen frühe Schriften und die frühe Bejahung der zionistischen Idee als Lösung für das zersplitterte jüdische Volk. Musikalische und dichterische Begabungen bewirkten das kritische Verständnis künstlerischem Schaffen gegenüber. Das Resultat dieser Komponenten ist in dem etwa 1960-64 enstandenen Manuskript enthalten, das hier als Buch vorliegt.



Klappentext

Thema dieser Abhandlung ist eine Stellungnahme zu den wichtigsten Äußerungen von Philosophen, Psychologen, Schriftstellern, Forschenden - heute auch vieler Pädagogen und Interpreten - über Wesen, Aufgabe und letztlich Wirkung der Kunst. Beethoven, das Genie des Neuschöpferischen und verschiedene seiner Werke, sind in diesem Zusammenhang besonders hervorgehoben. Behandelt werden Kultur- und Kunstgeschichte Europas und die musisch-schöpferischen Geister dieses Kontinents. Kunst und Genie vermitteln einen höchst bedeutungsvollen Ausdruck der epochalen Veränderungen im Rahmen der sogenannten Kulturkreise. Deshalb ist das Verstehen ihres innersten Wesens von besonderer Bedeutung.

Produktinformationen

Titel: Andreas Meyer: Die geistigen Voraussetzungen des künstlerischen Schaffens
Untertitel: Das Schöpferische im Banne von Entfaltung, Blühen und Verblühen der Kulturkreise
Editor:
EAN: 9783261041463
ISBN: 978-3-261-04146-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: P.i.e.
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 357
Gewicht: 557g
Größe: H241mm x B151mm x T26mm
Jahr: 1990
Auflage: Neuausg.