2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Test zur Erfassung der phonologischen Bewusstheit und der Benennungsgeschwindigkeit (TEPHOBE)

  • Geheftet
  • 70 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Mit TEPHOBE liegt ein standardisiertes und normiertes Verfahren vor, das mit der phonologischen Bewusstheit und der Benennungsgesc... Weiterlesen
30%
85.00 CHF 59.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Mit TEPHOBE liegt ein standardisiertes und normiertes Verfahren vor, das mit der phonologischen Bewusstheit und der Benennungsgeschwindigkeit zwei der wichtigsten Prädiktoren der Lese-Rechtschreibkompetenz überprüft. Eine zuverlässige Erfassung von Risikokindern für die Ausbildung von LRS wird damit ebenso möglich wie die Ableitung spezifischer Förderbedürfnisse. Das Manual beinhaltet Hintergrundinformationen, Hinweise zur praktischen Durchführung der Tests und zur Auswertung sowie Materialien für den Einzeltest zur Benennungsgeschwindigkeit.Eine Audio-CD unterstützt bei der Testdurchführung.

Autorentext

Dr. Andreas Mayer, wiss. Mitarbeiter am Lehrstuhl für Sprachbehindertenpädagogik, Universität zu Köln.

Produktinformationen

Titel: Test zur Erfassung der phonologischen Bewusstheit und der Benennungsgeschwindigkeit (TEPHOBE)
Untertitel: Manual
Autor:
EAN: 9783497026005
ISBN: 978-3-497-02600-5
Format: Geheftet
Herausgeber: Reinhardt Ernst
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 70
Gewicht: 344g
Größe: H297mm x B210mm x T10mm
Jahr: 2016
Auflage: 3., überarbeitete Auflage
Land: DE