Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Eine inhaltliche Neuinterpretation der Inschrift von Noleby

  • Kartonierter Einband
  • 68 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Skandinavistik, Note: 1,1, Humboldt-Universität zu Berlin, Sprache: Deutsch, Abstr... Weiterlesen
20%
33.50 CHF 26.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Skandinavistik, Note: 1,1, Humboldt-Universität zu Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Mittelpunkt dieser Arbeit steht die bis zum heutigen Tage rätselhafte Runeninschrift des Steins von Noleby. Anhand von runologischen, linguistischen und mythologischen Untersuchungen wird hier einen neue Deutung zu ihrem Inhalt und ihrer Aussage gegeben, die zwar auf bisherigen runologischen Erkenntnissen beruht, sich aber in ihrer mythologischen Aussage grundlegend von allen bisherigen Interpretationsversuchen unterscheidet. Den traditionellen Deutungen, die dieser Inschrift - wie auch einigen anderen Runeninschriften - eine Funktion im Rahmen der Abwehr eines Draugurs - also eines Wiedergängers - zuweisen, wird eine gänzlich andere gegenübergestellt, die in ihr einen Schutz- und Fruchtbarkeitszauber im Rahmen des Totenkults erkennt. Diese Interpration geht in ihrer Wirkung über die einzelne Inschrift hinaus und kann einen Beitrag dazu leisten, die Runen und ihre Verwendung in einem anderen Licht zu sehen.

Produktinformationen

Titel: Eine inhaltliche Neuinterpretation der Inschrift von Noleby
Autor:
EAN: 9783668450219
ISBN: 978-3-668-45021-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 68
Gewicht: 111g
Größe: H210mm x B148mm x T5mm
Jahr: 2017