Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Fraktionsfinanzierung in der parlamentarischen Demokratie

  • Kartonierter Einband
  • 322 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Finanzierung der Fraktionen wird mit dieser Studie erstmals anhand umfangreicher empirischer Erhebungen analysiert. Ihr Kernst... Weiterlesen
20%
99.00 CHF 79.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Finanzierung der Fraktionen wird mit dieser Studie erstmals anhand umfangreicher empirischer Erhebungen analysiert. Ihr Kernstück ist ein deskriptiv-systematischer Überblick über die Praxis der Fraktionsfinanzierung in Bund und Ländern mit problematischen Aspekten wie Volumen, Verteilungsschlüssel und Ausgabeverhalten. Grundlagen der Untersuchungen bilden insbesondere die Haushaltspläne, Befragungen staatlicher Institutionen und die seit wenigen Jahren veröffentlichten Rechenschaftsberichte der Fraktionen. Auch die Kontrolltätigkeit der Rechnungshöfe wird kritisch beleuchtet. Am Ende der vergleichenden Untersuchungen werden die empirischen Erkenntnisse mit der theoretischen Debatte verknüpft. Die Befunde und praktischen Vorschläge des Autors sind ein wichtiger Beitrag zur Diskussion über die Verbesserung der Handhabung der Fraktionsfinanzierung.

Autorentext

Der Autor: Andreas Linde wurde in Kiel geboren. Nach dem Abitur in Höxter ab 1986 Studium der Politikwissenschaft an der Freien Universität Berlin, ab 1988 zusätzlich Studium der Rechtswissenschaft. 1993 Erstes juristisches Staatsexamen, danach Rechtsreferendar im Bezirk des Kammergerichts Berlin. 1996 Zweites juristisches Staatsexamen. Zulassung als Rechtsanwalt. 1997 Diplom-Politologe; 1999 Promotion an der Freien Universität Berlin.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Demokratietheoretische Rechtfertigungen von Fraktionszahlungen - Empirische Erhebungen zu Umfang, Verteilungsschlüssel und Ausgabenstruktur - Mittelverwendung und Zweckbindung - Kontrolle der Fraktionsgelder - Fraktionszahlungen und Interdependenzen politischer Akteure - Formen der nichtstaatlichen Finanzierung - Verbesserungsvorschläge.

Produktinformationen

Titel: Fraktionsfinanzierung in der parlamentarischen Demokratie
Untertitel: Empirische Befunde und theoretische Reflexionen
Autor:
EAN: 9783631360132
ISBN: 978-3-631-36013-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 322
Gewicht: 433g
Größe: H211mm x B151mm x T20mm
Jahr: 2000
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"