Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Spanischer Bürgerkrieg

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Note: 2,4, Te... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Note: 2,4, Technische Universität Chemnitz (Professur Neuere und Neueste Geschichte), Veranstaltung: Einführung in die Geschichte Spaniens , Sprache: Deutsch, Abstract: Der Spanische Bürgerkrieg...ein Krieg, der von vielen Seiten in unterschiedlichster Form gewertet wird. Man könnte behaupten, dass seine Ereignisse und die unmittelbare Bedeutung für lange Zeit ein regelrechtes Mysterium darstellten. Schon während der Zeit des Nationalsozialismus sind in der deutschen Literatur ca. 50 Werke über den Spanischen Bürgerkrieg entstanden. Jedoch kann man bei diesen Werken von Geschichtsverfälschung sprechen. Die spanische Republik wurde diskriminiert und die Freiheitskämpfer des spanischen Volkes als Verbrecher abgetan, womit das Naziregime seine Hilfe für Franco legitimieren konnte. Auf Grund der politischen Zensur in Deutschland konnte man diesen Aussagen jedoch nicht entgegenwirken. Nach dem Krieg erschienen ebenfalls einige Werke über dieses Ereignis. Doch diesmal waren viele der Schriftsteller der ehemaligen Internationalen Brigade zu zuzählen, was wiederrum zu einer einseitigen Darstellung des Krieges führte. Erst im letzten Jahrzehnt und besonders um den siebzigsten Jahrestag des Spanischen Bürgerkrieges herum, erschienen sehr ausführliche Werke über die Bedeutung und die internationalen Folgen des Krieges. Aus heutiger Sicht kann man diese revolutionären Ereignisse der Jahre 1936 bis 1939 als eines der großen Themen des 20. Jahrhunderts werten. Ein großer Hispanist namens Maurice Legendre sagte zum Ausbruch des Bürgerkrieges provokativ: "Wenn ihre Mutter Krebs hätte und man eine Operation anordnete, würden sie zögern?", nachdem ihn ein deutscher Literat auf die Sinnlosigkeit des Krieges hinwies. Selbst international anerkannte Schriftsteller wie Ernest Hemingway mit seinem Werk "Wenn die Stunde schlägt", Andre Malraux mit seinem Werk "Die Hoffnung" oder auch George Orwell mit seinem Werk "Mein Katalonien" beschäftigten sich ausführlich mit diesem Thema. Besonders das künstlerische Werk "Guernica" von Pablo Picasso, welches auf der Pariser Weltausstellung von 1937 zu sehen war, spiegelt die Leiden des Krieges wie kein anderes wider.

Produktinformationen

Titel: Spanischer Bürgerkrieg
Autor:
EAN: 9783640306817
ISBN: 978-3-640-30681-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: 20. Jahrhundert (bis 1945)
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 52g
Größe: H210mm x B148mm x T5mm
Jahr: 2009
Auflage: 1. Auflage