2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Von der US-Immobilienkrise zur internationalen Finanzkrise

  • Kartonierter Einband
  • 132 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Wir sehen uns mit der größten Finanz- und Wirtschaftskrise seit 1929 konfrontiert. Banken kollabieren Staaten spannen eiligst Rett... Weiterlesen
30%
82.00 CHF 57.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Wir sehen uns mit der größten Finanz- und Wirtschaftskrise seit 1929 konfrontiert. Banken kollabieren Staaten spannen eiligst Rettungsschirme. Längst ist die Finanzkrise auf die Realwirtschaft übergeschwappt. Doch dies ist nur die logische Konsequenz aus den Kausalketten, welche die Krise ursächlich auslösten. Der Autor Andreas Lenz zeigt die Ursachen der Finanzmarktkrise auf und spannt dabei den Bogen von der US-Immobilienkrise bis hin zu geeigneten Regulierungsmaßnahmen. Dabei ist entscheidend, dass nicht eine einzelne Ursache die Finanz- und Wirtschaftskrise auslöste - es handelte sich um fatales Zusammenspiel zahlreicher Ursachen. Im zweiten Abschnitt des Buches beschreibt der Autor welche Regulierungsmaßnahmen nun sinnvoll sind. Das Buch richtet sich an wirtschaftlich sowie gesellschaftspolitisch interessierte Leser und bringt Licht in die Komplexität der Krise.

Autorentext

Andreas Lenz, Bankkaufmann und Bankfachwirt, Diplom Betriebswirt FH, Studium der Betriebswirtschaft an der Hochschule Rosenheim und der University of Hertfordshire; begleitendes Studium an der Bayerischen EliteAkademie; Doktorand an der LMU in München



Klappentext

Wir sehen uns mit der größten Finanz- und Wirtschaftskrise seit 1929 konfrontiert. Banken kollabieren - Staaten spannen eiligst Rettungsschirme. Längst ist die Finanzkrise auf die Realwirtschaft übergeschwappt. Doch dies ist nur die logische Konsequenz aus den Kausalketten, welche die Krise ursächlich auslösten.Der Autor Andreas Lenz zeigt die Ursachen der Finanzmarktkrise auf und spannt dabei den Bogen von der US-Immobilienkrise bis hin zu geeigneten Regulierungsmaßnahmen. Dabei ist entscheidend, dass nicht eine einzelne Ursache die Finanz- und Wirtschaftskrise auslöste - es handelte sich um fatales Zusammenspiel zahlreicher Ursachen.Im zweiten Abschnitt des Buches beschreibt der Autor welche Regulierungsmaßnahmen nun sinnvoll sind. Das Buch richtet sich an wirtschaftlich sowie gesellschaftspolitisch interessierte Leser und bringt Licht in die Komplexität der Krise.

Produktinformationen

Titel: Von der US-Immobilienkrise zur internationalen Finanzkrise
Untertitel: Ursachen - Auswirkungen - Regulierungsmassnahmen
Autor:
EAN: 9783639154856
ISBN: 978-3-639-15485-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 132
Gewicht: 216g
Größe: H220mm x B151mm x T12mm
Jahr: 2013