Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Matthäus-Effekt im professionellen Fußball in Deutschland: Vom Talent zum Profisportler

  • Kartonierter Einband
  • 56 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Nicht erst seit den letzten Jahren träumt fast jeder kleine Junge davon, einmal Fußball-Profi zu werden. Der Traum davon, das eige... Weiterlesen
20%
35.90 CHF 28.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Nicht erst seit den letzten Jahren träumt fast jeder kleine Junge davon, einmal Fußball-Profi zu werden. Der Traum davon, das eigene Hobby zum Beruf machen zu können, in ausverkauften Fußball-Arenen zu stehen und den Adler auf der Brust zu tragen, ist in den Augen vieler junger Sportler weit mehr wert als das damit verbundene Gehalt auf dem Konto. Doch wie haben all diese Spieler es so weit geschafft und wie haben sie sich gegen andere Aspiranten durchsetzen können? Was sind die Faktoren, die einen Aufstieg begünstigen? Und wie gelingt es den verantwortlichen Trainern der Bundesligavereine und des DFB Jahr für Jahr neue Talente für den professionellen Fußball auszubilden? In der folgenden Arbeit soll die Frage beantwortet werden, was der Matthäus-Effekt ist, welchen Einfluss dieser auf das tägliche Leben hat und vor allem wie dieser sich auf die sportliche Entwicklung von Talenten und die Nachwuchsförderung auswirkt. Darauf aufbauend wird dargestellt, welchen Anreiz die Aussicht auf Karriere im Profi-Sport aber auch im sonstigen Berufsleben schafft und welche Faktoren bei der sportlichen und beruflichen Entwicklung eine Rolle spielen.

Autorentext

Andreas Lehmann wurde 1986 in Freiburg i. Br. geboren. Sein Studium der informationsorientierten Betriebswirtschaftslehre an der Universität Augsburg schloss der Autor im Jahre 2011 mit dem akademischen Grad Bachelor of Science erfolgreich ab. Seine Tätigkeit bei verschiedenen Sportvereinen, der Onlineredaktion eines auf Sportberichterstattung spezialisierten paneuropäischen Fernsehsenders und die Begeisterung für den deutschen und internationalen Profi-Fußball motivierten ihn, sich der Thematik des vorliegenden Buches zu widmen.



Klappentext

Nicht erst seit den letzten Jahren träumt fast jeder kleine Junge davon, einmal Fußball-Profi zu werden. Der Traum davon, das eigene Hobby zum Beruf machen zu können, in ausverkauften Fußball-Arenen zu stehen und 'den Adler' auf der Brust zu tragen, ist in den Augen vieler junger Sportler weit mehr wert als das damit verbundene Gehalt auf dem Konto. Doch wie haben all diese Spieler es so weit geschafft und wie haben sie sich gegen andere Aspiranten durchsetzen können? Was sind die Faktoren, die einen Aufstieg begünstigen? Und wie gelingt es den verantwortlichen Trainern der Bundesligavereine und des DFB Jahr für Jahr neue Talente für den professionellen Fußball auszubilden? In der folgenden Arbeit soll die Frage beantwortet werden, was der Matthäus-Effekt ist, welchen Einfluss dieser auf das tägliche Leben hat und vor allem wie dieser sich auf die sportliche Entwicklung von 'Talenten' und die Nachwuchsförderung auswirkt. Darauf aufbauend wird dargestellt, welchen Anreiz die Aussicht auf Karriere im Profi-Sport aber auch im sonstigen Berufsleben schafft und welche Faktoren bei der sportlichen und beruflichen Entwicklung eine Rolle spielen.

Produktinformationen

Titel: Der Matthäus-Effekt im professionellen Fußball in Deutschland: Vom Talent zum Profisportler
Untertitel: Vom Talent zum Profisportler. Bachelor-Arb.
Autor:
EAN: 9783955492021
ISBN: 978-3-95549-202-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Bachelor + Master Publishing
Genre: Ballsport
Anzahl Seiten: 56
Gewicht: 155g
Größe: H270mm x B190mm x T3mm
Jahr: 2013
Auflage: 1. Aufl.