Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Geschichte der Greisenbildung

  • Kartonierter Einband
  • 88 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Geschichtsschreibung der Alten- oder Seniorenbildung begann bisher stets Mitte des 20. Jahrhunderts. Um dieser verkürzte... Weiterlesen
20%
37.50 CHF 30.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Die Geschichtsschreibung der Alten- oder Seniorenbildung begann bisher stets Mitte des 20. Jahrhunderts. Um dieser verkürzten Darstellung ein erhellendes Kapitel hinzuzufügen, sucht der Autor bei Michel de Montaigne, Johann Amos Comenius, Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher und Arthur Schopenhauer jene Positionen auf, mit denen sie Bildung als einen lebenslangen Prozess bis ins Greisenalter kennzeichnen. Die herangezogenen Klassiker der neuzeitlichen Bildungsgeschichte werden vorgestellt, deren Grundpositionen herausgearbeitet und der Stellenwert der Bildung im Alter in anthropologischer, lebensaltersspezifischer und andragogischer Sicht dargestellt.

Produktinformationen

Titel: Die Geschichte der Greisenbildung
Untertitel: Von der Renaissance bis ins 19. Jahrhundert
Autor:
EAN: 9783828882836
ISBN: 978-3-8288-8283-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Tectum Verlag
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 88
Gewicht: 141g
Größe: H209mm x B149mm x T13mm
Veröffentlichung: 01.07.2011
Jahr: 2011