2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Aristoteles' Theorie der Polis - Voraussetzungen und Zentralthemen

  • Kartonierter Einband
  • 189 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die vorliegenden Studien intendieren sowohl eine philosophische als auch eine historische Lektüre der politischen Theorie des Aris... Weiterlesen
30%
65.00 CHF 45.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die vorliegenden Studien intendieren sowohl eine philosophische als auch eine historische Lektüre der politischen Theorie des Aristoteles. Sie skizzieren zum einen die wesentlichen, teils aus dem spezifisch griechischen Umfeld, teils aus der aristotelischen Metaphysik stammenden Prämissen dieser Theorie, zum anderen die in ihrer Rezeption nachweisbaren Brüche und terminologischen Verfälschungen. Die detaillierte Analyse zentraler politischer Fragen, Begriffe und Thesen läßt einen Aristoteles zum Vorschein kommen, der wegen seiner überraschenden Fremdheit weniger "klassisch" sein mag, uns jedoch nicht zuletzt deshalb sachlich und methodisch als philosophisches Paradigma äußerst hilfreich werden dürfte.

Inhalt

Aus dem Inhalt: Zur Tradition der «Politik» - Metaphysische und historische Prämissen - Das Wesen des Menschen und die Natürlichkeit der Polis - Die politische Begrifflichkeit - Die Analyse der Polis-Welt - Ethik und Politik.

Produktinformationen

Titel: Aristoteles' Theorie der Polis - Voraussetzungen und Zentralthemen
Autor:
EAN: 9783631425169
ISBN: 978-3-631-42516-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 189
Gewicht: 257g
Größe: H208mm x B146mm x T15mm
Jahr: 1990
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"