2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Marilyn Monroe und die Psychoanalyse

  • Kartonierter Einband
  • 200 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Marilyn Monroe ist bis heute eine faszinierende, rätselhafte Frau. Um den Menschen Norma Jean Baker hinter der Sex-Ikone und dem K... Weiterlesen
30%
33.50 CHF 23.45
Neuauflage/Nachdruck. Termin bisher unbekannt.

Beschreibung

Marilyn Monroe ist bis heute eine faszinierende, rätselhafte Frau. Um den Menschen Norma Jean Baker hinter der Sex-Ikone und dem Kinostar zu entdecken, wendet Andreas Jacke die Mittel der Angewandten Psychoanalyse an und entwirft ein feinfühliges Bild von Marylin Monroe, das im ersten Moment so gar nicht zu der allgemeinen Wahrnehmung passen mag. Ein gut lesbares Buch über die unvergessene Monroe ein Jahr vor ihrem 80. Geburtstag 2006.

Autorentext

Andreas Jacke, Dr. der Filmwissenschaft, Magister der Philosophie, lebt mit seiner Familie in Berlin und arbeitet als freiberuflicher Filmwissenschaftler. Er publiziert im Bereich der Filmwissenschaften in Verbindung mit Psychoanalyse, Poststrukturalismus und Frankfurter Schule. (Stand: April 2015)



Klappentext

Marylin Monroe war die letzten acht Jahre ihres Lebens fast kontinuierlich in psychoanalytischer Behandlung. Andreas Jacke unternimmt ausgehend von den zu Lebzeiten vorgenommenen Diagnosen und mit Hilfe der Theorie des französischen Psychoanalytikers Jacques Lacan eine eingehende psychoanalytische Re-Konstruktion ihrer Persönlichkeit. Er untersucht und interpretiert dazu wichtige Stationen ihrer Kindheit und Jugend, die oft und gut dokumentiert worden sind, ebenso wie ihre langwierige psychische Problematik, die ihrem Selbstmord vorausging.



Inhalt

Inhalt Vorwort: Marilyn Monroe in der Psychoanalyse Einleitung: Die Blondine und das Böse 1. Die konstruktive Aneignung der Geschichte in der Psychoanalyse 2. Die Angst vor dem Ersticken 3. Die ersten Bezugspersonen 4. Eine Erziehung zur Sauberkeit 5. Eine wahnsinnige Mutter 6. Ein Waisenkind mit Phantasie 7. Ein sexueller Mißbrauch und das Problem zu Sprechen 8. Die erste große Liebe Nachwort: Ein viel zu früher Tod Zeittafel Quellen Literaturverzeichnise

Produktinformationen

Titel: Marilyn Monroe und die Psychoanalyse
Autor:
EAN: 9783898063982
ISBN: 978-3-89806-398-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Psychosozial Verlag GbR
Genre: Psychoanalyse
Anzahl Seiten: 200
Gewicht: 310g
Größe: H211mm x B151mm x T22mm
Jahr: 2005
Auflage: 1. Aufl. 04.08.2005
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen