Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zur Kategorie der Form in neuer Musik

  • Kartonierter Einband
  • 604 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die kompositionstechnischen und ästhetischen Diskurse des 20. Jahrhunderts sind von der Musiktheorie kaum aufgegriffen worden. Zwa... Weiterlesen
20%
87.00 CHF 69.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die kompositionstechnischen und ästhetischen Diskurse des 20. Jahrhunderts sind von der Musiktheorie kaum aufgegriffen worden. Zwar liegen zahlreiche analytische Untersuchungen über Einzelwerke - oder allenfalls Werkgruppen - vor; Versuche, über diese punktuellen Beobachtungen hinaus nach übergreifenden Strategien zu fragen, sind bislang vergleichsweise selten geblieben. In diesem Buch wird die Kategorie der Form im Kontext neuer Musik mittels ästhetischer, philosophischer und analytischer Perspektiven ins Auge gefasst. Die analytischen Untersuchungen sind auch auf das Herausarbeiten theoretisch abstrahierbarer, übergeordneter Prinzipien der Formbildung ausgerichtet. Entgegen so mancher Behauptung der jüngeren Vergangenheit steht hinter dieser Abhandlung die Überzeugung, dass - trotz aller Erschütterungen des Werk- und Formbegriffs - auch am Beginn des 21. Jahrhunderts die Kategorie der Form keineswegs obsolet ist.

Produktinformationen

Titel: Zur Kategorie der Form in neuer Musik
Autor:
Editor:
EAN: 9783900198244
ISBN: 978-3-900198-24-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Hollitzer Wissenschaftsverlag
Genre: Musik
Anzahl Seiten: 604
Gewicht: 973g
Größe: H238mm x B174mm x T41mm
Jahr: 2011