2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Vergleichen und Aggregieren von partiellen Ordnungen

  • Kartonierter Einband
  • 180 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Buch behandelt die algorithmische Komplexität von Rangordnungsproblemen, also Problemen in denen einzelne Rangordnungen zu ein... Weiterlesen
30%
87.00 CHF 60.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Das Buch behandelt die algorithmische Komplexität von Rangordnungsproblemen, also Problemen in denen einzelne Rangordnungen zu einem "fairen" Konsens aggregiert werden sollen. Rangordnungsprobleme haben ihren Ursprung in Wahlsystemen und wurden bereits in Arbeiten im 13. Jahrhundert studiert. Durch moderne Anwendungsmöglichkeiten von Rangordnungsproblemen im maschinellen Lernen, in der künstlichen Intelligenz, in der Bioinformatik und vor allem in verschiedenen Bereichen des World Wide Web gewann die Frage nach deren algorithmischer Komplexität entscheidend an Bedeutung. In diesem Buch soll nun diese Fragestellung speziell für Rangordnungsprobleme basierend auf partiellen Ordnungen eingehender untersucht werden.

Autorentext

Andreas Hofmeier wurde 1980 in Dingolfing geboren. Nach dem Studium der Informatik war er von 2006 bis 2012 an der Universität Passau als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Informatik mit Schwerpunkt Theoretische Informatik tätig. Seit 2012 arbeitet er als Softwareentwickler für die DocuWare GmbH in Germering.



Klappentext

Das Buch behandelt die algorithmische Komplexität von Rangordnungsproblemen, also Problemen in denen einzelne Rangordnungen zu einem "fairen" Konsens aggregiert werden sollen. Rangordnungsprobleme haben ihren Ursprung in Wahlsystemen und wurden bereits in Arbeiten im 13. Jahrhundert studiert. Durch moderne Anwendungsmöglichkeiten von Rangordnungsproblemen im maschinellen Lernen, in der künstlichen Intelligenz, in der Bioinformatik und vor allem in verschiedenen Bereichen des World Wide Web gewann die Frage nach deren algorithmischer Komplexität entscheidend an Bedeutung. In diesem Buch soll nun diese Fragestellung speziell für Rangordnungsprobleme basierend auf partiellen Ordnungen eingehender untersucht werden.

Produktinformationen

Titel: Vergleichen und Aggregieren von partiellen Ordnungen
Autor:
EAN: 9783838137148
ISBN: 978-3-8381-3714-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften AG
Genre: Informatik
Anzahl Seiten: 180
Gewicht: 284g
Größe: H220mm x B150mm x T11mm
Jahr: 2013