2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Des christlichen Teutschen Gross-Fürsten Herkules Und Der Böhmischen Königlichen Fräulein Valiska Wunder-Geschichte

  • Fester Einband
  • 474 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bucholtz' "Herkules" ist einer jener grossen Romane des Barockzeit- alters, die bis in die Goethezeit gewirkt haben... Weiterlesen
30%
162.00 CHF 113.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Bucholtz' "Herkules" ist einer jener grossen Romane des Barockzeit- alters, die bis in die Goethezeit gewirkt haben. Noch für die "Schöne Seele" im Wilhelm Meister ist die Lektüre dieses Werkes ein unvergessliches Erlebnis. Zielbewusst hatte sich Bucholtz bei der Abfassung dieses Romans drei Aufgaben gestellt, deren Durchführung ihm in überraschender Weise gelang. Einmal knüpfte er in Erzählhaltung und Stoffwahl an die europäische Romantradition von Sidney, Barclay und Desmaret an und schuf somit das erste weitgespannte, in der Handlungsführung geschickt durchgearbeitete Erzählwerk des deutschen Barock. Zweitens stellt er in bewusstem Gegensatz zu den oben erwähnten Vorbildern seinen Roman auf eine betont christliche Grundlage und kam damit dem wachsenden religiösen Bedürfnis der Zeitgenossen entgegen; er ebnete somit den Weg, auf dem ihm Grimmelshausen, Zesen und Anton Ulrich von Braunschweig folgten. Schliesslich trug Bucholtz durch die Einordnung der Handlung in nachweisbare geschichtliche Zusammenhänge, durch die Betonung des Nationalen und durch eine unzweideutige Moralauffassung wesentlich dazu bei, den Einfluss der 'schandsüchtigen' Amadisbücher zu brechen. Ausser der langen geistesgeschichtlichen Wirkung dieses Werkes ist also auch seine Stellung in der literarhistorischen Entwicklung des 17. Jahrhunderts von eminenter Bedeutung. Dem photomechanischen Nachdruck, der in vier Bänden erscheint, liegt die Erstauflage von 1659 zugrunde.

Produktinformationen

Titel: Des christlichen Teutschen Gross-Fürsten Herkules Und Der Böhmischen Königlichen Fräulein Valiska Wunder-Geschichte
Untertitel: Faksimile-Druck nach der Ausgabe von 1659
Autor:
EAN: 9783261002402
ISBN: 978-3-261-00240-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: P.i.e.
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 474
Gewicht: 693g
Größe: H202mm x B164mm x T35mm
Jahr: 1979
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Nachdrucke deutscher Literatur des 17. Jahrhunderts"