Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

ADHS im Volkschulalter

  • Kartonierter Einband
  • 96 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Adhs wird immer häufiger bei Kindern im Volkschulalter diagnostiziert. Es braucht dabei oft viel Zeit, bis eine Diagnose feststeht... Weiterlesen
20%
46.50 CHF 37.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Adhs wird immer häufiger bei Kindern im Volkschulalter diagnostiziert. Es braucht dabei oft viel Zeit, bis eine Diagnose feststeht, da nicht immer alle Bezugspersonen der Kinder über deren Verhalten befragt werden. Lehrer empfinden das Verhalten oft anders als die Eltern, darum ist die Meinung von beiden wichtig. Wenn Lehrer und Eltern hier gut zusammenarbeiten, kann dem Kind früher geholfen werden. Sobald ADHS diagnostiziert worden ist, geht es um die Frage der Behandlung. Hier gibt es eine große Auswähl an Möglichkeiten, die hernagezogen werden können. Wichtig dabei ist, dass Eltern, Lehrer und auch die Ärzte zusammenarbeiten sollen, damit das Kind rund um die Uhr gut betreut ist und therapiert werden kann. Dieses Buch gibt einen Überblick über die Diagnosemethoden und die unterschiedlichen Therapiemöglichkeiten.

Autorentext

Hamberger Andreas, 1986 geboren, hat seinen Zivildienst auf der Neuropsychiatrischen Station der Landeskinderklinik in Linz absolviert. Während dieser Tätigkeit lernte er Kinder mit ADHS kennen und arbeitete viel mit diesen Kindern. Auf Grund dieser Erfahrung studierte er Erziehungswissenschaften auf der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck.



Klappentext

Adhs wird immer häufiger bei Kindern im Volkschulalter diagnostiziert. Es braucht dabei oft viel Zeit, bis eine Diagnose feststeht, da nicht immer alle Bezugspersonen der Kinder über deren Verhalten befragt werden. Lehrer empfinden das Verhalten oft anders als die Eltern, darum ist die Meinung von beiden wichtig. Wenn Lehrer und Eltern hier gut zusammenarbeiten, kann dem Kind früher geholfen werden. Sobald ADHS diagnostiziert worden ist, geht es um die Frage der Behandlung. Hier gibt es eine große Auswähl an Möglichkeiten, die hernagezogen werden können. Wichtig dabei ist, dass Eltern, Lehrer und auch die Ärzte zusammenarbeiten sollen, damit das Kind rund um die Uhr gut betreut ist und therapiert werden kann. Dieses Buch gibt einen Überblick über die Diagnosemethoden und die unterschiedlichen Therapiemöglichkeiten.

Produktinformationen

Titel: ADHS im Volkschulalter
Untertitel: Das Verhältnis zwischen Eltern, Lehrern & Ärzten
Autor:
EAN: 9783639389692
ISBN: 978-3-639-38969-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 96
Gewicht: 161g
Größe: H221mm x B151mm x T10mm
Jahr: 2014
Auflage: Aufl.