Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Canon Hebraeorum - Canon Ecclesiae

  • Kartonierter Einband
  • 408 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In katholischen Kanonizitätsbegründungen hinsichtlich der Deuterokanonika ergeben sich offene Fragen zunächst aus der unabgeschlos... Weiterlesen
20%
44.05 CHF 35.25
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

In katholischen Kanonizitätsbegründungen hinsichtlich der Deuterokanonika ergeben sich offene Fragen zunächst aus der unabgeschlossenen innerkatholischen Diskussion um die Kanonbegründung, des weiteren aus der offenen Datierung des jüdischen Schriftkanons, und schließlich aus der Notwendigkeit, die Definition des AT-Kanons mit Hilfe einer Dogmenentwicklungstheorie legitimieren zu müssen. In der ökumenischen Diskussion um die Deuterokanonika sollten diese Fragen sowie die katholischerseits vorhandenen dogmenhermeneutischen Möglichkeiten stärker berücksichtigt werden.

Autorentext
Andreas Hahn ist Dozent für Systematische Theologie an der Ewangelikalna Wyzsza Szkola Teologiczna in Wroclaw, Polen.

Produktinformationen

Titel: Canon Hebraeorum - Canon Ecclesiae
Untertitel: Zur deuterokanonischen Frage im Rahmen der Begründung alttestamentlicher Schriftkanonizität in neuerer römisch-katholischer Dogmatik
Autor:
EAN: 9783643900135
Format: Kartonierter Einband
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 408
Gewicht: 107g
Größe: H235mm x B235mm x T162mm
Auflage: 1., Aufl.