2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Basiswissen Echokardiografie

  • Fester Einband
  • 392 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Basiswissen Echokardiografie - die ideale Ergänzung zum Echo-Grundkurs der DEGUM. Neben den technischen Aspekten inkl. der korrekt... Weiterlesen
30%
162.00 CHF 113.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Basiswissen Echokardiografie - die ideale Ergänzung zum Echo-Grundkurs der DEGUM. Neben den technischen Aspekten inkl. der korrekten Handhabung, lernt der Leser bei den Bildern nichts zu übersehen, Pathologien schnell zu erkennen und richtig zu interpretieren. Dafür sorgen mehr als 600 Abbildungen, die Schritt für Schritt die korrekte Untersuchung vorstellen. Ein renommiertes Autorenteam mit Erfahrung in der Weiterbildung hat die Inhalte didaktisch so gut aufbereitet, dass der eine oder andere Weiterbildungsassistent vielleicht sogar auf einen Echo-Kurs verzichten kann. Aus dem Inhalt: - Physikalisch-technische Grundlagen - Echokardiografische Darstellung der normalen kardialen Morphologie - Der standardisierte Untersuchungsgang in der transthorakalen Echokardiografie - Einführung in die standardisierte Echokardiografie bei bestimmten kardiovaskulären Erkrankungen - Einführung in die Beurteilung der Herzklappenerkrankungen - Einführung in die Notfall-Echokardiografie

Autorentext
Prof. Andreas Hagendorff, Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie, seit 1999 stellvertretender Leiter und leitender Oberarzt der Abteilung Kardiologie und Angiologie des Universitätsklinikums Leipzig AöR sowie Leiter der Echokardiographielabore des Universitätsklinikums Leipzig AöR. Seit 1999 führt Prof. Hagendorff regelmäßig Lehrtätigkeiten im Fachbereich Innere Medizin Kardiologie am Universitätsklinikum Leipzig AöR durch. Unter seiner wissenschaftlichen Leitung wird hier das komplette Kurssystem Echokardiographie nach DEGUM- und KBV-Richtlinien angeboten. Prof. Hagendorff ist außerdem seit 13 Jahren Organisator des Leipziger Echokardiographie Symposiums (jährlich im Juni), seit 2006 führt er gemeinsam mit Prof. L. Badano und Prof. J. Kasprzak jährlich zwei Trainingskurse für multidimensionale Echokardiographie durch. Er ist seit 2002 aktives Mitglied der Arbeitsgruppe " Kardiovaskulärer Ultraschall" der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie und war 2010-2012 Sprecher dieser Arbeitsgruppe. Von 2006 bis 2012 war er außerderm Sprecher des Arbeitskreises Echokardiographie" der Deutschen Gesellschaft für Ultraschallmedizin DEGUM. Stephan Stoebe, seit 2008 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Universitätsklinikum Leipzig AöR in der Abteilung für Kardiologie und Angiologie, erhielt 2012 den Dissertationspreis auf dem Echokardiographie-Kongress. Der Preis zählt zu den wichtigsten Nachwuchspreisen auf dem Fachgebiet.

Zusammenfassung
Basiswissen Echokardiografie die ideale Ergänzung zum Echo-Grundkurs der DEGUM. Neben den technischen Aspekten inkl. der korrekten Handhabung, lernt der Leser bei den Bildern nichts zu übersehen, Pathologien schnell zu erkennen und richtig zu interpretieren. Dafür sorgen mehr als 600 Abbildungen, die Schritt für Schritt die korrekte Untersuchung vorstellen. Ein renommiertes Autorenteam mit Erfahrung in der Weiterbildung hat die Inhalte didaktisch so gut aufbereitet, dass der eine oder andere Weiterbildungsassistent vielleicht sogar auf einen Echo-Kurs verzichten kann. Aus dem Inhalt: - Physikalisch-technische Grundlagen - Echokardiografische Darstellung der normalen kardialen Morphologie - Der standardisierte Untersuchungsgang in der transthorakalen Echokardiografie - Einführung in die standardisierte Echokardiografie bei bestimmten kardiovaskulären Erkrankungen - Einführung in die Beurteilung der Herzklappenerkrankungen - Einführung in die Notfall-Echokardiografie

Inhalt
1 Einleitung 2 Physikalische Grundlagen 2.1 Bildgebung 2D-Bild und M-Mode 2.2 Die Doppler-Echokardiografi e 3 Echokardiografi sche Darstellung der normalen kardialen Morphologie 3.1 Die Schnittebenen des Herzens 3.2 Darstellung und Ausmessung der einzelnen Herzhöhlen in der konventionellen Echokardiografi e 3.3 Dokumentation der Herzklappen in der konventionellen Echokardiografi e 4 Der standardisierte Untersuchungsgang in der transthorakalen Echokardiografi e 4.1 Voraussetzungen zur Strukturierung der echokardiografi schen Dokumentation 4.2 Standardisierung der echokardiografi schen Dokumentation 4.3 Der standardisierte Befund Struktur und Inhalt 5 Einführung in die standardisierte Echokardiografi e bei bestimmtenkardiovaskulären Erkrankungen 5.1 Linksventrikuläre systolische Funktion und Befunde bei koronarer Herzerkrankung 5.2 Linksventrikuläre diastolische Funktion und Befunde bei hypertensiver Herzerkrankung bzw. diastolischer Herzinsuffi zienz 6 Einführung in die Beurteilung der Herzklappenerkrankungen 6.1 Systematik der echokardiografi schen Beurteilung von Herzklappenerkrankungen 6.2 Konventionelle echokardiografi sche Beurteilung der isolierten Aortenklappenstenose 6.3 Konventionelle echokardiografi sche Beurteilung der isolierten Mitralklappeninsuffi zienz 6.4 Konventionelle echokardiografi sche Beurteilung der isolierten Aortenklappeninsuffi zienz 6.5 Konventionelle echokardiografi sche Beurteilung der isolierten Mitralklappenstenose 6.6 Konventionelle echokardiografi sche Beurteilung der Klappenerkrankungen des rechten Herzens 7 Einführung in die Notfall-Echokardiografi e 7.1 Prinzipielle Aspekte zur Echokardiografi e in Notfallsituationen 7.2 Kardiale Struktur- und Funktionsanalyse mittels Notfall-Echokardiografi e

Produktinformationen

Titel: Basiswissen Echokardiografie
Untertitel: "Ars echocardiographica" - Schritt für Schritt zur korrekten Diagnose
Autor:
EAN: 9783437236228
ISBN: 978-3-437-23622-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: Urban & Fischer/Elsevier
Genre: Klinische Fächer
Anzahl Seiten: 392
Gewicht: 1262g
Größe: H278mm x B217mm x T20mm
Jahr: 2017
Land: IT