Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gasphasenphotokatalyse

  • Kartonierter Einband
  • 184 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Einfluß der Katalysatortemperatur, der Lichtwellenlänge, der Bestrahlungsstärke und der Zusammensetzung der Reaktionsmischung ... Weiterlesen
20%
107.00 CHF 85.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Der Einfluß der Katalysatortemperatur, der Lichtwellenlänge, der Bestrahlungsstärke und der Zusammensetzung der Reaktionsmischung auf die Geschwindigkeit der photokatalytischen Totaloxidation kurzkettiger Kohlenwasserstoffe wird dargestellt. Als Oxidationsmittel dienen O2, NO2, und Mischungen aus NO2 und O2 sowie NO und O2. Der Reaktionsweg einer selektiven photokatalytischen NO-Reduktion zu N2 mit Kohlenwasserstoffen als Reduktionsmittel in einer sauerstoffreichen Atmosphäre wird aufgeklärt. Als Katalysatormaterial dient nanokristalliner Anatas, weitere Katalysatorproben wurden durch Kugelmahlen von mikrokristallinen Rutil- und Anatas-Ausgangsmaterialien hergestellt. Die Reaktionsgeschwindigkeit im stationären Zustand wird in einem Photoreaktor mit der Verweilzeitverteilung eines idealen Durchflußrührkessels bestimmt. Aus dem Quotienten aus Reaktionsgeschwindigkeit und Photonen-Absorptionsgeschwindigkeit der Katalysatorproben werden Quantenausbeuten errechnet. Aufgrund der experimentellen Ergebnisse wird ein katalytischer Kreis vorgeschlagen, in dem Sauerstoffdefekten im TiO2 die Rolle der aktiven Zentren zukommt.

Autorentext

Andreas Haeger, Dr. rer. nat.: Studium der Chemie an der Universität Hannover, Promotion am Institut für Technische Chemie der Universtität Hannover im Jahr 2009.



Klappentext

Der Einfluß der Katalysatortemperatur, der Lichtwellenlänge, der Bestrahlungsstärke und der Zusammensetzung der Reaktionsmischung auf die Geschwindigkeit der photokatalytischen Totaloxidation kurzkettiger Kohlenwasserstoffe wird dargestellt. Als Oxidationsmittel dienen O2, NO2, und Mischungen aus NO2 und O2 sowie NO und O2. Der Reaktionsweg einer selektiven photokatalytischen NO-Reduktion zu N2 mit Kohlenwasserstoffen als Reduktionsmittel in einer sauerstoffreichen Atmosphäre wird aufgeklärt. Als Katalysatormaterial dient nanokristalliner Anatas, weitere Katalysatorproben wurden durch Kugelmahlen von mikrokristallinen Rutil- und Anatas-Ausgangsmaterialien hergestellt. Die Reaktionsgeschwindigkeit im stationären Zustand wird in einem Photoreaktor mit der Verweilzeitverteilung eines idealen Durchflußrührkessels bestimmt. Aus dem Quotienten aus Reaktionsgeschwindigkeit und Photonen-Absorptionsgeschwindigkeit der Katalysatorproben werden Quantenausbeuten errechnet. Aufgrund der experimentellen Ergebnisse wird ein katalytischer Kreis vorgeschlagen, in dem Sauerstoffdefekten im TiO2 die Rolle der aktiven Zentren zukommt.

Produktinformationen

Titel: Gasphasenphotokatalyse
Untertitel: Totaloxidation von Kohlenwasserstoffen mit verschiedenen Oxidationsmitteln und selektive Stickstoffoxidreduktion an Titandioxid
Autor:
EAN: 9783838110158
ISBN: 978-3-8381-1015-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: S dwestdeutscher Verlag f r Hochschulschriften AG
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 184
Gewicht: 294g
Größe: H221mm x B154mm x T15mm
Jahr: 2015