Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Einfluss einer Fußball-Weltmeisterschaft auf die gleichzeitige Berichterstattung über das Grand-Slam-Tennisturnier in Wimbledon

  • Kartonierter Einband
  • 152 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diplomarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Sport - Medien und Kommunikation, Note: 2,3, Technische Universität München (Lehrstu... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Diplomarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Sport - Medien und Kommunikation, Note: 2,3, Technische Universität München (Lehrstuhl für Sport, Medien und Kommunikation), Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Studie soll klären, ob der subjektive Eindruck, dass deutsche Tageszeitungen in WM-Jahren weniger über das Tennisturnier in Wimbledon berichten, auch objektiv messbar ist. Wie groß sind die Unterschiede zwischen "WM-Jahren" und "Zwischenjahren"? Verändert sich auch die Art und Weise der Berichterstattung, oder gibt es Verschiebungen der journalistischen Selektionskriterien bei der Auswahl von Nachrichten? Gibt es Unterschiede zwischen Boulevard- und Qualitätszeitungen, und wie war die Situation zu Zeiten von Boris Becker und Steffi Graf? Dies sind die Kernfragen der Studie.

Produktinformationen

Titel: Der Einfluss einer Fußball-Weltmeisterschaft auf die gleichzeitige Berichterstattung über das Grand-Slam-Tennisturnier in Wimbledon
Untertitel: Eine Inhaltsanalyse der "Bild" und der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" von 1989 bis 2010
Autor:
EAN: 9783656477280
ISBN: 978-3-656-47728-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 152
Gewicht: 229g
Größe: H210mm x B148mm x T10mm
Jahr: 2013
Auflage: 1. Auflage