Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Von Marken und Menschen

  • Kartonierter Einband
  • 288 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(3) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Menschen schaffen Marken. Schon immer und überall. Und Menschen brauchen Marken, an denen sie sich orientieren und mit denen sie i... Weiterlesen
20%
41.00 CHF 32.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 bis 2 Wochen

Beschreibung

Menschen schaffen Marken. Schon immer und überall. Und Menschen brauchen Marken, an denen sie sich orientieren und mit denen sie in Beziehung treten. Menschen wie Sie und ich, die ihre Arbeit verrichten mit dem Ziel, es "gut" und "richtig" zu machen. Die sich nach Sinn und Erfüllung in ebendieser Arbeit sehnen. Weil sie wissen, dass die viel zitierte Work-Life-Balance ein Holzweg ist, der den Großteil der wachen Lebenszeit zum Störfaktor des "eigentlichen Lebens" erklärt. Denn es geht nicht darum, mehr oder weniger zu arbeiten, sondern darum, besser zu arbeiten. Besser im Sinne eines klaren Zwecks. Besser im Sinne des philosophischen Begriffs des Guten Lebens. Dabei können Marken helfen. Orientierung geben. Und Sinn. Wenn an die Stelle klingender Marketingfloskeln klare Antworten auf die wesentlichen Fragen treten: Der Frage nach dem Warum, dem Wie und dem Was. Die Frage nach den Werten. Nicht im luftleeren Raum hehrer Versprechungen, sondern herunter gebrochen auf die Handlungsebenen. Wenn wir wollen, dass unser Beitrag zu "unseren" Marken uns sinn- und wertvoll erscheint, müssen wir den Mut haben, Fragen zu stellen und infrage zu stellen. Andreas Freitag verrät, wie wir Marken nutzen können, um zu entscheiden, was gut ist und was uns voran bringt auf dem Weg zum besseren Leben.

Autorentext
Nach dem Studium der Amerikanistik, Philospohie und Kunstgeschichte begann Andreas Freitag seine berufliche Laufbahn bei Kabel New Media. Es folgten Stationen bei BBDO Interone, Argonauten G2 und Neue Digitale, bevor er 2008 als Geschäftsführer zu Jung von Matt/Spree ging. Neben seiner Agenturtätigkeit entwickelte er immer wieder eigene Geschäftsideen, gründete unter anderem einen Verlag und den Berliner Sofortbild-Shop. 2011 wechselte er als Geschäftsführender Gesellschafter zur Kreativagentur Heimat und baute in den folgenden Jahren den Hamburger Standort auf. Anfang 2014 verließ er Heimat, um ein Studium an den Universitäten von Toronto und St. Gallen mit dem Erwerb jeweils eines »Global Executive MBA« abzuschließen und sich der Arbeit an Von Marken und Menschen zu widmen. Als Pendler zwischen den Welten lebt Andreas Freitag in seiner Heimatstadt Hamburg und im kalifornischen Palo Alto. Mit seiner dort gegründeten Firma Plot Inc. und deren Hamburger Niederlassung hilft er Organisationen und Unternehmen dabei, das Beste aus ihrer Marke zu machen.

Zusammenfassung
Andreas Freitag ist davon überzeugt, dass wir alle Marken nutzen können, um in unserer säkularen Welt zu verhandeln, was uns voran bringt auf dem Weg zu einem besseren Leben. Wenn man, statt heliumgefüllten Marketingfloskeln auf den Leim zu gehen, klare Fragen stellt: Nach dem Warum und Wozu, dem Sinn und dem Markenzweck, der Verantwortung und dem Nutzen. Dann bieten Marken Führungs-Impulse und halten letztlich Handlungsanweisungen bereit. Sie schaffen Klarheit und danach sehnen sich Mitarbeiter, Investoren, Kunden und Journalisten. Der erfolgreiche Berater räumt auf mit dem Irrtum, man könne Marken führen und setzt dem ein neues Markenverständnis entgegen, das auf dem Markenzweck aufbaut und Orientierung gibt. Daraus leitet er Führungsmaximen ab, die für Mitarbeiter ebenso hilfreich sind wie für Chefs, für Gründer ebenso wie für Manager, die sich vom digitalen Wandel herausgefordert fühlen. Der Markenzweck wird zum Taktgeber der Handlungen und zum Maßstab. Wenn er klar definiert ist und das heißt eben nicht, dass der extravaganteste der beste Markenzweck ist bietet das Klarheit und Sinn. Dann kann Arbeit als sinnvoll erlebt werden und das wiederum ist ein wesentlicher Baustein erfüllten Lebens. Marke verkommt dann nicht zur Werbelüge, sondern gewinnt das zurück, wonach wir alle uns sehnen: Vertrauen.

Produktinformationen

Titel: Von Marken und Menschen
Untertitel: Arbeit, Führung und das Gute Leben
Autor:
EAN: 9783874398664
ISBN: 978-3-87439-866-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Schmidt H.
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 288
Gewicht: 346g
Größe: H207mm x B136mm x T22mm
Veröffentlichung: 01.04.2015
Jahr: 2015