Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Instandhaltungs- und Serviceverträge

  • Kartonierter Einband
  • 317 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Werk von den Rechtsanwälten Andreas Fischer und Claus Ullrich bietet Ihnen mehr als herkömmliche Mustersammlungen. Zunächst fü... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Das Werk von den Rechtsanwälten Andreas Fischer und Claus Ullrich bietet Ihnen mehr als herkömmliche Mustersammlungen. Zunächst führen die Autoren in einem Grundlagenteil überblicksartig in die typischen rechtlichen Problemkonstellationen ein, die bei Instandhaltungs- und Serviceverträgen beachtet werden sollten. Im Anschluss finden Sie praxistypische Vertragsmuster mit ausführlichen Erläuterungen, die nach dem Baukastenprinzip strukturell aufeinander aufbauen. Sie können selbst wählen, welches Muster für Ihren Fall infrage kommt. Denn jede Maschine, jede Anlage und jedes Gerät hat ihre Besonderheiten. Paragraph 14 BetrSichV verlangt z.B. für bestimmte Arbeitsmittel sogenannte wiederkehrende Prüfungen. Die Digitalisierung der Industrie erfordert ebenso spezielle Vertragsmusterzuschnitte.

Um Maschinen, Anlagen und technische Einrichtungen instand zu halten, werden in der Praxis häufig Instandhaltungs- und Wartungsverträge oder andere Serviceverträge mit Herstellern oder unabhängigen Serviceunternehmen geschlossen. Die Grundlage solcher Verträge bilden in der Regel Vertragsmuster, die aber nicht immer passgenau sind. Das Werk von den Rechtsanwälten Andreas Fischer und Claus Ullrich bietet Ihnen mehr als herkömmliche Mustersammlungen. Zunächst führen die Autoren in einem Grundlagenteil überblicksartig in die typischen rechtlichen Problemkonstellationen ein, die bei Instandhaltungs- und Serviceverträgen beachtet werden sollten. Im Anschluss finden Sie praxistypische Vertragsmuster mit ausführlichen Erläuterungen, die nach dem Baukastenprinzip strukturell aufeinander aufbauen. Sie können selbst wählen, welches Muster für Ihren Fall infrage kommt. Denn jede Maschine, jede Anlage und jedes Gerät hat ihre Besonderheiten. 14 BetrSichV verlangt z.B. für bestimmte Arbeitsmittel sogenannte wiederkehrende Prüfungen. Die Digitalisierung der Industrie erfordert ebenso spezielle Vertragsmusterzuschnitte. Sie finden im Werk: - Vorlagen für Instandhaltungsverträge mit Remote Service-Technologie bei Teleservice und Fernwartung (Stichwort: Industrie 4.0), - Prüfvertrag für Arbeitsmittel, - Verschiedene Wartungsverträge, - Allgemeine Geschäftsbedingungen für ein technisches Servicegeschäft, - 24/7-Service/Hotline-Vertrag. Zusatznutzen: Add-on Alle Vertragsmuster und weitere Klauseln für das Ersatzteilgeschäft stehen Ihnen zusätzlich in editierbarer Form über ein Add-on unter zur Verfügung. Auch im Bundle mit "Wartungsverträgen" "Instandhaltungs- und Serviceverträge: Grundlagen - Vertragsmuster - Erläuterungen" ist auch erhältlich als Bundle mit dem Werk "Wartungsverträge" von Andreas Fischer. Darin erfahren Sie, welche Probleme bei der Vertragsgestaltung und bei der Umsetzung von Wartungsverträgen auftreten und wie Sie diese lösen können.

Autorentext

Von Andreas Fischer, Rechtsanwalt, und Claus Ullrich, Rechtsanwalt

Produktinformationen

Titel: Instandhaltungs- und Serviceverträge
Untertitel: Grundlagen - Vertragsmuster - Erläuterungen
Autor:
EAN: 9783503167289
ISBN: 978-3-503-16728-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Schmidt, Erich Verlag
Genre: Steuern
Anzahl Seiten: 317
Gewicht: 498g
Größe: H233mm x B159mm x T20mm
Veröffentlichung: 14.04.2016
Jahr: 2016
Auflage: 1. Auflage
Land: DE