Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Nichts von alledem

  • Kartonierter Einband
  • 144 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Frisch von der Unteroffiziersschule als Panzerfahrer in die Einheit versetzt, erwartet Eisold und seine Kameraden der entwürdigend... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Frisch von der Unteroffiziersschule als Panzerfahrer in die Einheit versetzt, erwartet Eisold und seine Kameraden der entwürdigende Truppenalltag in der Nationalen Volksarmee. Schläge, Erniedrigungen und Demütigungen sind an der Tagesordnung. Auf den Stuben herrscht eiserne Hierarchie... In Friedenszeiten beginnt jeder seinen eigenen Privatkrieg gegen den Nächsten... Ein Dokument aus der Sicht des Unteroffiziers Anfang der Achtziger und die verlorenen Illusionen. Das Zerrbild einer Armee, die nach außen hin mit Pfunden wucherte und sich von innen her selbst zerfraß.

Autorentext

Andreas Eichelberger, geboren 1962 in Karl-Marx.Stadt, verheiratet, ein Sohn. Zehnklassige Oberschule. Panzerfahrer. Zerspanungsfacharbeiter. Nach der Wende als Menüfahrer, Lackierer, Paketsortierer und Sonderabfallentsorger tätig. Seit 13 Jahren Einsteller in einem metallverarbeitenden Betrieb. Veröffentlichung von Gedichten in der Chemnitzer Zeitschrift "Laterne" 2-1999. Teilnahme am MDR-Literaturwettbewerb. Debüt mit "Nichts von alledem" bei Books on Demand. Danach ,,Dämmerung"

Produktinformationen

Titel: Nichts von alledem
Autor:
EAN: 9783837026030
ISBN: 978-3-8370-2603-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 144
Gewicht: 160g
Größe: H190mm x B120mm x T9mm
Jahr: 2008
Auflage: 2. Auflage