2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Doppeldiagnose - Krankheitsbild, Therapie und Behandlungssituation

  • Geheftet
  • 20 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1.0, Evangelische Fachhochschule Reutlingen-L... Weiterlesen
30%
21.50 CHF 15.05
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1.0, Evangelische Fachhochschule Reutlingen-Ludwigsburg; Standort Ludwigsburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Ich werde in meiner Arbeit zunächst die Definition für das Krankheitsbild der Doppeldiagnose erläutern. Danach soll der Krankheitsverlauf und die Therapiemöglichkeiten für Menschen mit Doppeldiagnose aufgezeigt werden. Anschließend werde ich die Versorgung- und Behandlungssituation im deutschen Versorgungssystem hinsichtlich der verschiedenen Einrichtungen wie der psychosozialen Dienste, der Obdachlosenhilfe und der Suchttherapieeinrichtungen und welche Konflikte sich daraus ergeben. Ich werde dann verschiedene Ansätze für die Unterbringung und Behandlung für Menschen mit Komorbidität genauer darstellen, wie zum Beispiel die spezialisierten Einrichtungen, Case Management und den Ansatz der integrierten Behandlung. Am Schluss werde ich ein Resümee ziehen und die verschieden Ansätze abwägen.

Autorentext
Andreas Eckert ist Professor für Afrikanische Geschichte an der Humboldt Universität zu Berlin. Er publizierte zahlreiche Veröffentlichungen zum Kolonialismus und zu Afrika im 19. und 20. Jahrhundert.

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, einseitig bedruckt, Note: 1.0, Evangelische Fachhochschule Reutlingen-Ludwigsburg; Standort Ludwigsburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Ich werde in meiner Arbeit zunächst die Definition für das Krankheitsbild der Doppeldiagnose erläutern. Danach soll der Krankheitsverlauf und die Therapiemöglichkeiten für Menschen mit Doppeldiagnose aufgezeigt werden. Anschließend werde ich die Versorgung- und Behandlungssituation im deutschen Versorgungssystem hinsichtlich der verschiedenen Einrichtungen wie der psychosozialen Dienste, der Obdachlosenhilfe und der Suchttherapieeinrichtungen und welche Konflikte sich daraus ergeben. Ich werde dann verschiedene Ansätze für die Unterbringung und Behandlung für Menschen mit Komorbidität genauer darstellen, wie zum Beispiel die spezialisierten Einrichtungen, Case Management und den Ansatz der integrierten Behandlung. Am Schluss werde ich ein Resümee ziehen und die verschieden Ansätze abwägen.

Produktinformationen

Titel: Doppeldiagnose - Krankheitsbild, Therapie und Behandlungssituation
Autor:
EAN: 9783656020547
ISBN: 978-3-656-02054-7
Format: Geheftet
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 44g
Größe: H214mm x B144mm x T1mm
Jahr: 2011
Auflage: 1. Auflage.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen