Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Samstagnachmittags

  • Kartonierter Einband
  • 192 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der See. Das ist ein Ort, der samstagnachmittags Jeremy und seinem Großvater Freiraum für viele spannende Gespräche bietet. Mal si... Weiterlesen
20%
14.50 CHF 11.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Der See. Das ist ein Ort, der samstagnachmittags Jeremy und seinem Großvater Freiraum für viele spannende Gespräche bietet. Mal sind es Themen aus der Schule, mal sehr persönliche Angelegenheiten. Draußen am See scheut sich Jeremy nicht, die Dinge der Welt zu hinterfragen. Einmal typisch kindlich naiv, ein anderes mal überraschend präzise. Mit philosophischen Ansätzen und Fachwissen vermittelt der Großvater seine Gedanken. Es wird deutlich, was die beiden von der Sache mit dem Atomstrom halten. Erstaunlich ist Großvaters bildhafter Erklärungsversuch in Hinblick auf die Klimaerwärmung. Eine Überraschung wartet auf Jeremy, wenn er über seine neue Mitschülerin Ebru spricht, die dauernd ein Kopftuch trägt. Der provokanten Behauptung, dass Geld manchmal bremst wird auf den Grund gegangen und dabei das Prinzip der Sozial-Initiative PCs for Kids analysiert. Und zu dicker Luft über dem See kommt es, wenn Jeremy und sein Großvater ihren ganz persönlichen Generationenkonflikt untereinander austragen.

Autorentext

Andreas Lorenz, geboren 1972, ist Betriebswirt für Wirtschaftsinformatik, Bachelor of Arts und Diplomkaufmann in Europäischer BWL. Seit 1994 beruflich in der Wirtschaftswelt zuhause, ist er auch ehrenamtlich Vorstandsvorsitzender der von ihm gegründeten und mehrfach von höchsten politischen Ämtern ausgezeichneten gemeinnützigen Organisation independence. Mit Samstagnachmittags legt Andreas Lorenz sein Romandebut vor, durch das er seine Auseinandersetzung mit dem Zeit- und Weltgeschehen aufarbeitet.



Klappentext

Der See. Das ist ein Ort, der samstagnachmittags Jeremy und seinem Großvater Freiraum für viele spannende Gespräche bietet. Mal sind es Themen aus der Schule, mal sehr persönliche Angelegenheiten. Draußen am See scheut sich Jeremy nicht, die Dinge der Welt zu hinterfragen. Einmal typisch kindlich naiv, ein anderes mal überraschend präzise. Mit philosophischen Ansätzen und Fachwissen vermittelt der Großvater seine Gedanken. Es wird deutlich, was die beiden von der Sache mit dem Atomstrom halten. Erstaunlich ist Großvaters bildhafter Erklärungsversuch in Hinblick auf die Klimaerwärmung. Eine Überraschung wartet auf Jeremy, wenn er über seine neue Mitschülerin Ebru spricht, die dauernd ein Kopftuch trägt. Der provokanten Behauptung, dass Geld manchmal bremst wird auf den Grund gegangen und dabei das Prinzip der Sozial-Initiative PCs for Kids analysiert. Und zu dicker Luft über dem See kommt es, wenn Jeremy und sein Großvater ihren ganz persönlichen Generationenkonflikt untereinander austragen.

Produktinformationen

Titel: Samstagnachmittags
Autor:
EAN: 9783844808681
ISBN: 978-3-8448-0868-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 192
Gewicht: 273g
Größe: H212mm x B149mm x T17mm
Jahr: 2011