2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Nur noch heute profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Jakobsweg

  • Fester Einband
  • 128 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Zwischen den Pyrenäen und Santiago de Compostela deckt der Jakobsweg jedwede Facette ab: die Bergriesen in Aragonien und Navarra, ... Weiterlesen
30%
29.90 CHF 20.95
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Zwischen den Pyrenäen und Santiago de Compostela deckt der Jakobsweg jedwede Facette ab: die Bergriesen in Aragonien und Navarra, die Weingärten der Rioja, die karge Hochebene Kastilien-Leóns, sattgrüne Zwischengebirge in Galicien, dazwischen Schaf- und Rinderweiden, Flusstäler, Buchen- und Eukalyptuswälder, blühende Heide- und Ginsterlandschaft. Kunsthistorisch zeigt sich der Jakobsweg als Freilichtmuseum erster Güte. Kapellen und Kirchen reihen sich wie an einer Perlenschnur auf, Klöster und Kathedralen erweisen sich als wahre Schatzkammern, Trutzburgen und städtische Mauergürtel zeugen von einstigen Kämpfen zwischen Christen und Muselmanen. Das Abenteuer Jakobsweg, es ist eine unvergleichliche Reise durch Geschichte und Gegenwart. Den beeindruckenden Fotos dieses Bildbands ist ein kundiger Text beigegeben, der den Spuren des Jakobswegs durch die spanischen Regionen Aragonien, Navarra, La Rioja, Kastilien-León und Galicien folgt. Zehn Sonderkapitel berichten unter anderem über die großen Routen des Jakobswegs in Europa, die zahlreichen Legenden, die sich um den Jakobsweg ranken und die schönsten Wegstellen, wie das Kloster Roncesvalles, die Brücken von Puente la Reina und Puente de Órbigo und die stolzen Kathedralen von Burgos, Astorga und Santiago de Compostela.

Autorentext

Die Fotografen Martin Schulte-Kellinghaus und Erich Spiegelhalter leben als freie Fotografen in Freiburg und Lörrach. Als Fotografenteam produzieren sie Diashows zu verschiedenen Reisethemen. Auf ihren Reisen verbinden sie ihre Arbeit gerne auch mit den schönen Seiten ihrer Reiseziele: Fotografieren und Genießen ist ihr Motto. Beide haben bereits zahlreiche Bildbände und Reportagen in Zeitschriften und Magazinen veröffentlicht. Der Autor Andreas Drouve, Jahrgang 1964, lebt in seiner Wahlheimat Spanien direkt am Jakobsweg. Zum Thema hat er eine ganze Reihe einschlägiger Titel verfasst, darunter das "Lexikon des Jakobswegs", "Geheimnisse am Jakobsweg", "Die Wunder des heiligen Jakobus" und "Wie Jakobus nach Santiago kam". Im Verlagshaus Würzburg sind von ihm unter anderem Bildbände über Spanien, Andalusien und Gran Canaria erschienen.



Klappentext

Zwischen den Pyrenäen und Santiago de Compostela deckt der Jakobsweg jedwede Facette ab: die Bergriesen in Aragonien und Navarra, die Weingärten der Rioja, die karge Hochebene Kastilien-Leóns, sattgrüne Zwischengebirge in Galicien, dazwischen Schaf- und Rinderweiden, Flusstäler, Buchen- und Eukalyptuswälder, blühende Heide- und Ginsterlandschaft. Kunsthistorisch zeigt sich der Jakobsweg als Freilichtmuseum erster Güte. Kapellen und Kirchen reihen sich wie an einer Perlenschnur auf, Klöster und Kathedralen erweisen sich als wahre Schatzkammern, Trutzburgen und städtische Mauergürtel zeugen von einstigen Kämpfen zwischen Christen und Muselmanen. Das Abenteuer Jakobsweg, es ist eine unvergleichliche Reise durch Geschichte und Gegenwart. Den beeindruckenden Fotos dieses Bildbands ist ein kundiger Text beigegeben, der den Spuren des Jakobswegs durch die spanischen Regionen Aragonien, Navarra, La Rioja, Kastilien-León und Galicien folgt. Zehn Sonderkapitel berichten unter anderem über die großen Routen des Jakobswegs in Europa, die zahlreichen Legenden, die sich um den Jakobsweg ranken und die schönsten Wegstellen, wie das Kloster Roncesvalles, die Brücken von Puente la Reina und Puente de Órbigo und die stolzen Kathedralen von Burgos, Astorga und Santiago de Compostela. Martin Schulte-Kellinghaus und Erich Spiegelhalter leben als freie Fotografen in Freiburg und Lörrach. Als Fotografenteam produzieren sie Diashows zu verschiedenen Reisethemen. Beide haben bereits zahlreiche Bildbände und Reportagen in Zeitschriften und Magazinen sowie mehrere Bildbände nicht nur im Verlagshaus Würzburg veröffentlicht. www.schulte-kellinghaus.de www.erich-spiegelhalter.de Andreas Drouve, Jahrgang 1964, lebt in seiner Wahlheimat Spanien direkt am Jakobsweg. Zum Thema hat er eine Reihe einschlägiger Titel verfasst, darunter das "Lexikon des Jakobswegs", "Geheimnisse am Jakobsweg", "Die Wunder des heiligen Jakobus" und "Wie Jakobus nach Santiago kam". Im Verlagshaus Würzburg sind von ihm unter anderem Bildbände über Spanien, Andalusien und Gran Canaria erschienen. www.andreas-drouve.de Aus dem Inhalt Die Jakobsmuschel Jakobswege in Europa Die Herbergen Mirakel, Mythen und Legenden Leibliche Genüsse auf der Pilgerreise Pilgerrituale Die schönsten Bauwerke und Wegstellen La Compostela - die Pilgerurkunde

Produktinformationen

Titel: Jakobsweg
Untertitel: Ein Bildband mit über 270 Bildern auf 128 Seiten - STÜRTZ Verlag [Gebundene Ausg
Fotograf:
Autor:
EAN: 9783800346028
ISBN: 978-3-8003-4602-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: Stürtz Verlag
Genre: Bildbände
Anzahl Seiten: 128
Gewicht: 1072g
Größe: H307mm x B248mm x T25mm
Veröffentlichung: 31.03.2011
Jahr: 2011
Auflage: überarbeitete Neuauflage, Nachdruck
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Abenteuer"