Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Selbstkontrolle und Bewegungslernen

  • Kartonierter Einband
  • 295 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Frage, unter welchen Bedingungen Kinder, Jugendliche und Erwachsene bereit und in der Lage sind, außerhalb der klassischen Bi... Weiterlesen
20%
102.00 CHF 81.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Die Frage, unter welchen Bedingungen Kinder, Jugendliche und Erwachsene bereit und in der Lage sind, außerhalb der klassischen Bildungsinstitutionen selbständig weiter zu lernen, beschäftigt Wissenschaft und Politik in den letzten Jahren immer stärker. Ein solches >selbstkontrolliertes< Lernen wird in fast allen Bereichen pädagogischer Praxis zunehmend thematisiert, auch in der Sportwissenschaft. Die vorliegenden Untersuchungen nehmen sich dieser Thematik an. Zunächst werden die psychologischen Grundlagen des selbstkontrollierten Lernens dargestellt und vorliegende Modellansätze diskutiert. Danach wird der sportwissenschaftliche Forschungstand analysiert. Ein von dem Autor entwickeltes Modell versucht die Befunde zu erklären. Der zweite Teil der Arbeit enthält drei empirische Studien zur Entwicklung eines Fragebogens für das selbstkontrollierte Bewegungslernen, zur Bedeutung von Personenmerkmalen bei dieser Form des Lernens und zur Prüfung dieses Ansatzes.

Produktinformationen

Titel: Selbstkontrolle und Bewegungslernen
Untertitel: Motorische, kognitive und motivationale Aspekte
Autor:
EAN: 9783534209897
ISBN: 978-3-534-20989-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: wbg academic
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 295
Gewicht: 482g
Größe: H241mm x B166mm x T20mm
Jahr: 2008
Auflage: 1. Aufl. 06.2008