Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Vom Regionalkrieg zum Weltkrieg

  • Kartonierter Einband
  • 88 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Jahre 1939 bis 1941, in denen sich der europäische Krieg zum Weltkrieg entwickelte, werden von zwei Ereignissen eingerahmt: De... Weiterlesen
20%
37.50 CHF 30.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Jahre 1939 bis 1941, in denen sich der europäische Krieg zum Weltkrieg entwickelte, werden von zwei Ereignissen eingerahmt: Dem Hitler-Stalin-Pakt vom 23.8.1939 einerseits und dem deutschen Überfall auf die Sowjetunion am 20.6.1941 andererseits. Beide Ereignisse geben nach wie vor Anlass zur Diskussion: Warum arrangiert sich das nationalsozialistische Deutschland mit dem Erzfeind, der kommunistischen Sowjetunion? Auch die Zustimmung der Sowjetunion erscheint bemerkenswert, vor allem wenn man die Vorgeschichte genauer betrachtet und feststellt, dass es noch kurz vor dem Hitler-Stalin-Pakt Verhandlungen über ein britisch-französisch-sowjetisches Bündnis zur Eindämmung Deutschlands gab. Auch der deutsche Überfall auf die Sowjetunion gibt zu Fragen Anlass. Warum greift Hitler seinen Verbündeten Stalin nach nicht einmal zwei Jahren an, erklärt sogar einige Monate später den USA den Krieg und bringt damit nahezu alle Großmächte gegen Deutschland auf?Dieses Buch will mit Hilfe der entsprechenden deutschen und britischen Quellen Antwort auf diese Fragen geben und unterschiedliche Interpretationsansätze, die in der Forschung diskutiert werden, vorstellen und gewichten.

Klappentext

Die Jahre 1939 bis 1941, in denen sich der europäische Krieg zum Weltkrieg entwickelte, werden von zwei Ereignissen eingerahmt: Dem Hitler-Stalin-Pakt vom 23.8.1939 einerseits und dem deutschen Überfall auf die Sowjetunion am 20.6.1941 andererseits. Beide Ereignisse geben nach wie vor Anlass zur Diskussion: Warum arrangiert sich das nationalsozialistische Deutschland mit dem Erzfeind, der kommunistischen Sowjetunion? Auch die Zustimmung der Sowjetunion erscheint bemerkenswert, vor allem wenn man die Vorgeschichte genauer betrachtet und feststellt, dass es noch kurz vor dem Hitler-Stalin-Pakt Verhandlungen über ein britisch-französisch-sowjetisches Bündnis zur Eindämmung Deutschlands gab. Auch der deutsche Überfall auf die Sowjetunion gibt zu Fragen Anlass. Warum greift Hitler seinen Verbündeten Stalin nach nicht einmal zwei Jahren an, erklärt sogar einige Monate später den USA den Krieg und bringt damit nahezu alle Großmächte gegen Deutschland auf?Dieses Buch will mit Hilfe der entsprechenden deutschen und britischen Quellen Antwort auf diese Fragen geben und unterschiedliche Interpretationsansätze, die in der Forschung diskutiert werden, vorstellen und gewichten.

Produktinformationen

Titel: Vom Regionalkrieg zum Weltkrieg
Untertitel: Der 2. Weltkrieg 1939-41
Autor:
EAN: 9783828885202
ISBN: 978-3-8288-8520-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Tectum Verlag
Genre: 20. Jahrhundert (bis 1945)
Anzahl Seiten: 88
Gewicht: 139g
Größe: H211mm x B146mm x T10mm
Veröffentlichung: 01.07.2011
Jahr: 2011