2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

TESLA medien>kunst<labor

  • Fester Einband
  • 222 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
»Künstlerische Praxis in den Medienwelten ist eine Angelegenheit der Verschwendung. Ihreprivilegierten Orte sind nicht Paläste, so... Weiterlesen
30%
29.50 CHF 20.65
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.

Beschreibung

»Künstlerische Praxis in den Medienwelten ist eine Angelegenheit der Verschwendung. Ihreprivilegierten Orte sind nicht Paläste, sondern offene Laboratorien«, schreibt der MedienphilosophSiegfried Zielinski. TESLA medienkunstgemacht - drei Jahre lang war das Podewilsche Palais nahe dem Berliner Alexanderplatz zentralerOrt für mediale Künste. Das Haus wurde zum offenen Treffpunkt für etablierte und jungeKünstler. Es war Plattform für die Entwicklung von Produktionsprozessen, Kooperationenund Partnerschaften und bot einen Diskussionsraum für öffentliches Nachdenken undkünstlerische Reflexion über Gegenwartskunst. In Forschungsprojekten und einem umfangreichenResidenzprogramm wurde die Beziehung zwischen Kunst und Wissenschaft, zwischenalten und neuen, analogen und digitalen Medien untersucht und erörtert.Dieses Buch dokumentiert die Arbeit des medienkunst2007. Es legt resümierende Überlegungen der beteiligten Kuratoren, Künstler und Begleitervor und wird so zu einem Streifzug durch die Formen und Formate aktueller künstlerischerPraxis jenseits abgezirkelter Disziplinen und eingehegter Diskursfelder.Auf der beigefügten CD ist eine Klangperformance zu hören.

Produktinformationen

Titel: TESLA medien>kunst<labor
Autor:
Editor:
EAN: 9783895812248
ISBN: 978-3-89581-224-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: Alexander Verlag Berlin
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 222
Gewicht: 531g
Größe: H221mm x B154mm x T20mm
Veröffentlichung: 01.08.2010
Jahr: 2010
Auflage: 1. Aufl. 08.2010