Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das System und der Dritte

  • Kartonierter Einband
  • 454 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Durkheim, Simmel, Freud und Mead entwarfen zeitgleich die Vorstellung eines 'generalisierten Anderen'. Weil ego und alte... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Durkheim, Simmel, Freud und Mead entwarfen zeitgleich die Vorstellung eines 'generalisierten Anderen'. Weil ego und alter ego sich fremd bleiben, schwingt in der Kommunikation der beiden immer etwas Drittes mit, das den potentiellen Dissens bearbeiten helfen soll. Seit wir Institutionen nutzen, ist die größte Angst die vor dem entfremdeten Menschen und davor, Mechanismen ausgeliefert zu sein, die wir nicht beeinflussen können. Souveräntiät und Selbstbestimmung kann durch zusätzliche Rollenebenen ermöglicht werden, die trotz Asymmetrie der Statusrolle Kontakt 'auf Augenhöhe' bieten.

Produktinformationen

Titel: Das System und der Dritte
Untertitel: Über die Kybernetik sozialer Regelkreise und die Funktion von Drittrollen in der sozialen Arbeit
Autor:
EAN: 9783643140326
ISBN: 978-3-643-14032-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lit Verlag
Genre: Slawische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 454
Gewicht: 644g
Größe: H211mm x B149mm x T32mm
Veröffentlichung: 14.04.2018
Jahr: 2018