Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Besteuerung der Grundstücksnutzung in Deutschland

  • Kartonierter Einband
  • 346 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Studie setzt sich kritisch mit den einkommensteuerlichen Vorschriften zur Besteuerung der Grundstücksnutzung auseinander. Die ... Weiterlesen
20%
105.00 CHF 84.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Studie setzt sich kritisch mit den einkommensteuerlichen Vorschriften zur Besteuerung der Grundstücksnutzung auseinander. Die Beurteilungsmaßstäbe werden aus den Grundsätzen der Markteinkommenstheorie abgeleitet. Mit Hilfe einer Internationalen Rechtsvergleichung werden aus dem französischen Recht Lösungsansätze abgeleitet, die zu einer steuersystematisch folgerichtigen Besteuerung der dauerhaften Grundstücksnutzung und der Grundstücksveräußerung weiterentwickelt werden.

Autorentext

Der Autor: Andreas Birk wurde 1957 in Offenburg geboren. Er studierte von 1979 bis 1985 Betriebswirtschaftslehre an den Universitäten Mannheim und Paris I. Seit Abschluß seines Examens als Diplom-Kaufmann arbeitet er auf dem Gebiet der Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung; Promotion 1994.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Markteinkommenstheorie - Internationale Rechtsvergleichung steuerlicher Grundstücksbegriff - Besteuerung der Grundstücksnutzung - Besteuerung der betrieblichen und privaten Grundstücksveräußerung.

Produktinformationen

Titel: Die Besteuerung der Grundstücksnutzung in Deutschland
Untertitel: Eine steuersystematische Analyse unter besonderer Berücksichtigung der Verhältnisse in Frankreich
Autor:
EAN: 9783631475386
ISBN: 978-3-631-47538-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 346
Gewicht: 444g
Größe: H212mm x B149mm x T22mm
Jahr: 1994
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Mannheimer Beiträge zum Öffentlichen Recht und Steuerrecht"