2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Signalwegscharakterisierung maligner Gliome

  • Kartonierter Einband
  • 132 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Glioblastome sind hirneigene, hochmaligne und infiltrative Tumoren mit einer verheerenden Prognose. Ihr Anteil an glialen Tumoren ... Weiterlesen
30%
107.00 CHF 74.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Glioblastome sind hirneigene, hochmaligne und infiltrative Tumoren mit einer verheerenden Prognose. Ihr Anteil an glialen Tumoren beträgt ca. 40% und trotz verbesserter Behandlungsmaßnahmen liegt die mittlere Überlebenszeit derzeit bei ca. 12 bis 18 Monaten. In den letzten Jahren konnten sowohl veränderte, intrazelluläre Signalwege als auch zunehmend die Existenz sog. Tumorstammzellen in ursächlichen Zusammenhang mit einer Therapieresistenz gebracht werden. Die vorgestellte Arbeit beschäftigt sich unter experimentellen Gesichtspunkten mit dem Effekt einer Radiochemotherapie auf die intrazelluläre, EGF-Rezeptor abhängige Signaltransduktion und vergleicht hierzu ein Tumorstammzellmodell anhand etablierter Gliomzelllinien

Autorentext

Dr. med. Andreas Beringer, geboren 1980, Studium der Medizin an der LMU München sowie der TU München, Assistenzarzt in der Abteilung für Allg. Neurochirurgie der Uniklinik Freiburg, Prüfarzt am Studienzentrum Freiburg i.R.d. NOA-07-Studie

Produktinformationen

Titel: Signalwegscharakterisierung maligner Gliome
Untertitel: Betrachtung der Signaltransduktion in humanen Gliomzelllinien nach experimenteller Strahlentherapie und Nachweis von Tumorstammzellen
Autor:
EAN: 9783838122472
ISBN: 978-3-8381-2247-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Südwestdeutscher Verlag
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 132
Gewicht: 212g
Größe: H222mm x B151mm x T14mm
Veröffentlichung: 01.02.2011
Jahr: 2011