Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Neue Taiwanische Film der 80er Jahre

  • Kartonierter Einband
  • 170 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Nach einer Übersicht der Geschichte des taiwanischen Films von 1945 bis ca. 1980 umreisst die Arbeit die Entwicklung der Erneuerun... Weiterlesen
20%
72.00 CHF 57.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Nach einer Übersicht der Geschichte des taiwanischen Films von 1945 bis ca. 1980 umreisst die Arbeit die Entwicklung der Erneuerungsbewegung des Neuen Films der 80er Jahre und stellt die wichtigsten Regisseure sowie deren Werke vor. Ein besonderes Gewicht erhalten dabei die beiden herausragenden Vertreter der Bewegung, Hou Xiaoxian und Yang Dechang (Edward Yang). Die formale Neuheit der Neuen Filme wird genauso untersucht wie deren Einbettung in die kulturelle, politische und soziale Entwicklung der letzten zwei Jahrzehnte. Der Neue Film erweist sich dabei als scharfsichtiger Interpret des Zustands der taiwanesischen Gesellschaft in einer Zeit des Umbruchs. Ein Ausblick auf die 90er Jahre zeigt mögliche zukünftige Entwicklungen des taiwanesischen Films auf.

Autorentext
Der Autor: Andreas Balemi wurde 1968 geboren. 1987-1995 Studium der Sinologie an der Universität Zürich, dabei eingehende Beschäftigung mit dem chinesischen Film. Wiederholte Studienaufenthalte in Taiwan, China und Hong Kong.

Klappentext

Nach einer Übersicht der Geschichte des taiwanischen Films von 1945 bis ca. 1980 umreisst die Arbeit die Entwicklung der Erneuerungsbewegung des Neuen Films der 80er Jahre und stellt die wichtigsten Regisseure sowie deren Werke vor. Ein besonderes Gewicht erhalten dabei die beiden herausragenden Vertreter der Bewegung, Hou Xiaoxian und Yang Dechang (Edward Yang). Die formale Neuheit der Neuen Filme wird genauso untersucht wie deren Einbettung in die kulturelle, politische und soziale Entwicklung der letzten zwei Jahrzehnte. Der Neue Film erweist sich dabei als scharfsichtiger Interpret des Zustands der taiwanesischen Gesellschaft in einer Zeit des Umbruchs. Ein Ausblick auf die 90er Jahre zeigt mögliche zukünftige Entwicklungen des taiwanesischen Films auf.



Inhalt
Aus dem Inhalt: Der taiwanesische Film bis 1980 - Der Neue Film 1982-1989 - Hou Xiaoxian und Yang Dechang - Die Neue Filmkritik - Kritische Beurteilung des Neuen Films und Einbettung in den kulturellen Kontext - Der taiwanische Film in den 90er Jahren - Filmographien.

Produktinformationen

Titel: Der Neue Taiwanische Film der 80er Jahre
Untertitel: Masterarbeit
Autor:
EAN: 9783906755670
ISBN: 978-3-906755-67-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter
Genre: Fotokunst
Anzahl Seiten: 170
Gewicht: 252g
Größe: H221mm x B154mm x T12mm
Jahr: 1996
Auflage: Neuausg.