2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Rechtsfragen der beschränkten Steuerpflicht

  • Kartonierter Einband
  • 263 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die vorliegende Arbeit hat es sich zum Ziel gesetzt, Rechtsfragen der beschränkten Steuerpflicht anhand der Einkommensbesteuerung ... Weiterlesen
30%
90.00 CHF 63.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die vorliegende Arbeit hat es sich zum Ziel gesetzt, Rechtsfragen der beschränkten Steuerpflicht anhand der Einkommensbesteuerung beschränkt steuerpflichtiger Sportler, Artisten und Künstler zu untersuchen. Ein Hauptaugenmerk wird hierbei auf die mit Wirkung zum 01.01.1986 in das Einkommensteuergesetz eingefügte Vorschrift des 49 Abs. 1 Nr. 2 lit d) EStG gelegt. Neben den grundlegenden völkerrechtlichen Aspekten werden auch die Auswirkungen sämtlicher von der Bundesrepublik Deutschland abgeschlossener Doppelbesteuerungsabkommen eingehend berücksichtigt.

Autorentext

Der Autor: Andreas B. Schrettl wurde 1962 in Göttingen geboren. Er studierte Rechtswissenschaft an den Universitäten Bayreuth und Augsburg. Seit Anfang 1991 ist er als Rechtsanwalt in München tätig.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Besteuerungshoheit und beschränkte Steuerpflicht - Die Neuregelung des 49 Abs. 1 Nr. 2 lit. d) EStG im Rahmen des 49 Abs. 1 EStG - Feldbestimmung des 49 Abs. 1 Nr. 2 lit. d) EStG - Der Einfluß der Doppelbesteuerungsabkommen.

Produktinformationen

Titel: Rechtsfragen der beschränkten Steuerpflicht
Untertitel: Dargestellt anhand der Besteuerung gewerblich tätiger beschränkt steuerpflichtiger Künstler, Sportler und Artisten
Autor:
EAN: 9783631464649
ISBN: 978-3-631-46464-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 263
Gewicht: 341g
Größe: H208mm x B9mm x T18mm
Jahr: 1994
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"