Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

lebensbegleitend lernen

  • Kartonierter Einband
  • 160 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In einer Zeit ständiger und weitreichender Veränderungen wird lebenslanges Lernen für junge Menschen in Ausbildung als gesellschaf... Weiterlesen
20%
53.90 CHF 43.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

In einer Zeit ständiger und weitreichender Veränderungen wird lebenslanges Lernen für junge Menschen in Ausbildung als gesellschaftlicher Auftrag, für die Politik als arbeitsmarktpolitische Herausforderung wahrgenommen. Die Autorin versucht im Dschungel der Bildungsreformen das Wesentliche zu finden das Schule braucht, um einen gelungenen Start lebenslanger Lern- und Bewegungsbegeisterung hervorzurufen. Lernen wird hier systemisch-konstruktivistisch betrachtet und als lebensbegleitender, individueller Bildungsprozess angenommen. Die aktive, emotional-bewegende Auseinandersetzung mit der Umwelt führt zu Erfahrung, Verhaltensänderung und somit zu Wissenserweiterung. Diese Persönlichkeitsentwicklung kann psychomotorische Förderung bei Kindern und Jugendlichen optimal unterstützen. Unter Einbezug dieser Erkenntnis greift das Buch auf psychomotorische Lernfelder, Perspektiven, Haltungen und Prinzipien zu, die im Schulalltag als didaktische Orientierung möglichst rasch aufgenommen werden sollen. Wie dies in der Praxis gelingen kann, zeigt das pädagogische Schulkonzept einer Bildungsanstalt für Elementarpädagogik mit einem integrierten, psychomotorisch geleiteten Bewegungskonzept.

Autorentext

Magª Andrea Windischbauer, M.A.: Jg. 1965, Studium Lehramt Leibesübungen, Geografie und Wirtschaftskunde, Psychomotorik an der Universität Wien. Mitgründung und Mitentwicklung einer Bildungsanstalt für Elementarpädagogik mit neuem pädagogischen Konzept. Maßgebliche Mitarbeit nachhaltiger Schulentwicklung an einer neu erbauten AHS.



Klappentext

In einer Zeit ständiger und weitreichender Veränderungen wird lebenslanges Lernen für junge Menschen in Ausbildung als gesellschaftlicher Auftrag, für die Politik als arbeitsmarktpolitische Herausforderung wahrgenommen. Die Autorin versucht im Dschungel der Bildungsreformen das Wesentliche zu finden das Schule braucht, um einen gelungenen Start lebenslanger Lern- und Bewegungsbegeisterung hervorzurufen. Lernen wird hier systemisch-konstruktivistisch betrachtet und als lebensbegleitender, individueller Bildungsprozess angenommen. Die aktive, emotional-bewegende Auseinandersetzung mit der Umwelt führt zu Erfahrung, Verhaltensänderung und somit zu Wissenserweiterung. Diese Persönlichkeitsentwicklung kann psychomotorische Förderung bei Kindern und Jugendlichen optimal unterstützen. Unter Einbezug dieser Erkenntnis greift das Buch auf psychomotorische Lernfelder, Perspektiven, Haltungen und Prinzipien zu, die im Schulalltag als didaktische Orientierung möglichst rasch aufgenommen werden sollen. Wie dies in der Praxis gelingen kann, zeigt das pädagogische Schulkonzept einer Bildungsanstalt für Elementarpädagogik mit einem integrierten, psychomotorisch geleiteten Bewegungskonzept.

Produktinformationen

Titel: lebensbegleitend lernen
Untertitel: Schule fertig? ... los!
Autor:
EAN: 9783330510296
ISBN: 978-3-330-51029-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 160
Gewicht: 255g
Größe: H220mm x B150mm x T10mm
Jahr: 2016