Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Regionenführer Costa Brava & Costa Dorada

  • Kartonierter Einband
  • 96 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Über knapp 600 Kilometer dehnt sich Kataloniens Küste am Mittelmeer - ein Streifen, geprägt von ebenso großer landschaftlicher Vie... Weiterlesen
20%
7.50 CHF 6.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Über knapp 600 Kilometer dehnt sich Kataloniens Küste am Mittelmeer - ein Streifen, geprägt von ebenso großer landschaftlicher Vielfalt wie von kultureller Dynamik. Zwischen Portbou an der französischen Grenze und Blanes stürzen die zerklüfteten Felsmassive der Costa Brava schroff ins Meer. Die sanft abfallenden Küstenlinien der Costa Dorada locken mit idealen Voraussetzungen für unbeschwertes Badevergnügen. Mittendrin pulsiert die Metropole Barcelona, eines der wichtigsten wirtschaftlichen und kulturellen Zentren Spaniens. Seit Anfang der 1990er Jahre verleihen Stararchitekten und Designer der Stadt ein neues, dem Meer zugewandtes Gesicht. Doch nicht nur die Hauptstadt der Katalanen zieht Jahr für Jahr tausende Künstler, Studenten und Touristen an. Auch die Strände und Vergnügungszentren der Küste sind seit Jahrzehnten begehrtes Reiseziel. Und dennoch bewahrt die Region ihren typischen Charakter und überrascht immer wieder aufs Neue. Hier begann Ferran Adrià die Revolution des Geschmacks und erhob das Kochen zur eigenständigen Kunstform. Nur wenige Kilometer von seinem Restaurant hütet das schwer zugängliche Fischerdorf Cadaqués den Charme, der zahlreiche Künstler in seinen Bann zog und immer noch zieht. Unberührte Flora und Fauna laden ans Cap Creus, der östlichsten Spitze Spaniens, und ins Ebrodelta am südlichen Ende der Costa Dorada. In dem kleinen Städtchen Reus lassen sich die Ursprünge des Modernisme entdecken, jener Künstlerbewegung, die Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts Barcelona ihren unverwechselbaren Stempel aufdrücken sollte. Zahlreiche Museen und Baudenkmäler erzählen von der wechselhaften katalanischen Geschichte. Und schließlich sind es die Bewohner, die selbstbewusst und freundlich ihre Traditionen pflegen und ihre Eigenständigkeit bewahren. Der informative Info Guide in neuer Gestaltung und mit neuen Elementen: - Das sollte man gesehen haben: die Top 10 des Reiseziels - Vorschlag für einen Rundgang und Service-Informationen für Barcelona - Unterteilt in Regionen werden Orte, Landschaften und Sehenswürdigkeiten vorgestellt - Exkurse thematisieren Besonderheiten - Service von A-Z mit nützlichen Tipps - Ausfaltbare Landkarte mit Stadtplänen und Register - Hochwertige Klappenbroschur - Übersichtskarte des Reisegebietes mit den eingezeichneten Top 10 und farbig gekennzeichneten Regionen in der vorderen Klappe

Klappentext

Über knapp 600 Kilometer dehnt sich Kataloniens Küste am Mittelmeer - ein Streifen, geprägt von ebenso großer landschaftlicher Vielfalt wie von kultureller Dynamik. Zwischen Portbou an der französischen Grenze und Blanes stürzen die zerklüfteten Felsmassive der Costa Brava schroff ins Meer. Die sanft abfallenden Küstenlinien der Costa Dorada locken mit idealen Voraussetzungen für unbeschwertes Badevergnügen. Mittendrin pulsiert die Metropole Barcelona, eines der wichtigsten wirtschaftlichen und kulturellen Zentren Spaniens. Seit Anfang der 1990er Jahre verleihen Stararchitekten und Designer der Stadt ein neues, dem Meer zugewandtes Gesicht. Doch nicht nur die Hauptstadt der Katalanen zieht Jahr für Jahr tausende Künstler, Studenten und Touristen an. Auch die Strände und Vergnügungszentren der Küste sind seit Jahrzehnten begehrtes Reiseziel. Und dennoch bewahrt die Region ihren typischen Charakter und überrascht immer wieder aufs Neue. Hier begann Ferran Adrià die Revolution des Geschmacks und erhob das Kochen zur eigenständigen Kunstform. Nur wenige Kilometer von seinem Restaurant hütet das schwer zugängliche Fischerdorf Cadaqués den Charme, der zahlreiche Künstler in seinen Bann zog und immer noch zieht. Unberührte Flora und Fauna laden ans Cap Creus, der östlichsten Spitze Spaniens, und ins Ebrodelta am südlichen Ende der Costa Dorada. In dem kleinen Städtchen Reus lassen sich die Ursprünge des Modernisme entdecken, jener Künstlerbewegung, die Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts Barcelona ihren unverwechselbaren Stempel aufdrücken sollte. Zahlreiche Museen und Baudenkmäler erzählen von der wechselhaften katalanischen Geschichte. Und schließlich sind es die Bewohner, die selbstbewusst und freundlich ihre Traditionen pflegen und ihre Eigenständigkeit bewahren. Der informative Info Guide in neuer Gestaltung und mit neuen Elementen: . Das sollte man gesehen haben: die Top 10 des Reiseziels . Vorschlag für einen Rundgang und Service-Informationen für Barcelona . Unterteilt in Regionen werden Orte, Landschaften und Sehenswürdigkeiten vorgestellt . Exkurse thematisieren Besonderheiten . Service von A-Z mit nützlichen Tipps . Ausfaltbare Landkarte mit Stadtplänen und Register . Hochwertige Klappenbroschur . Übersichtskarte des Reisegebietes mit den eingezeichneten Top 10 und farbig gekennzeichneten Regionen in der vorderen Klappe

Produktinformationen

Titel: Regionenführer Costa Brava & Costa Dorada
Untertitel: Reiseführer mit Faltkarte
Autor:
EAN: 9783957332776
ISBN: 978-3-95733-277-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Vista Point Verlag GmbH
Genre: Reiseführer
Anzahl Seiten: 96
Gewicht: 147g
Größe: H208mm x B103mm x T12mm
Veröffentlichung: 01.04.2016
Jahr: 2016
Auflage: 1., 2016.
Land: CN

Weitere Produkte aus der Reihe "Go Vista Info Guide"