Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Handbuch Mediatektur

  • Kartonierter Einband
  • 456 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Themenpavillons, Ausstellungen, Museen, Flagship-Stores, Showrooms, Bühnen - überall begegnen wir der Herausforderung, Medien, Rau... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Themenpavillons, Ausstellungen, Museen, Flagship-Stores, Showrooms, Bühnen - überall begegnen wir der Herausforderung, Medien, Raum, Interaktivität, Besucher/-innen und Architektur als Einheit zu verstehen und entsprechend zu entwerfen. Das Fachwort dafür - Mediatektur - ist im Sprachgebrauch der Professionals angekommen und findet gerade Eingang in Fachliteratur und akademische Forschung. Das »Handbuch Mediatektur« zeigt Methoden und Instrumente dieser Praxis, veranschaulicht Gestaltungs- und Produktionsprozesse und bietet die notwendigen Grundlagen, Projekte gestalterisch, organisatorisch und ökonomisch zu meistern. Es richtet sich an Studierende ebenso wie an Praktiker/-innen aus Kunst- und Kulturmanagement, Szenografie, Bühnen- und Messebau, Mediengestaltung, Design, Architektur und Eventmanagement.

Autorentext

Andrea Rostásy ist bildende Künstlerin und Kuratorin. Seit 1995 setzt sie die konzeptionelle Gestaltung und Produktion medialer Inszenierungen, temporärer Ausstellungen und Veranstaltungsprogramme für Museen, Unternehmen und Kulturinstitutionen um, beispielsweise für das Humboldt Lab Dahlem, die Berliner Festspiele sowie die Stiftung Berliner Schloss im Humboldt Forum.

Als Team haben Andrea Rostásy und Tobias Sievers im Bereich Mediatektur langjährige fundierte praktische und akademische Erfahrung. Sie setzen weltweit Projekte für Markenkunden sowie Ausstellungsprojekte für Museen und Weltausstellungen erfolgreich um. In ihren Gastvorlesungen und Lehraufträgen an unterschiedlichen Hochschulen haben sie das didaktische und methodische Fundament entwickelt, um das Thema Mediatektur umfassend aufzuarbeiten.
Tobias Sievers ist Designer und Kreativdirektor. Seit 1999 gestaltet er weltweit mediale Inszenierungen für internationale Marken, beispielsweise für BMW, Porsche, Siemens, sowie für Kulturinstitutionen und Weltausstellungen.

Als Team haben Andrea Rostásy und Tobias Sievers im Bereich Mediatektur langjährige fundierte praktische und akademische Erfahrung. Sie setzen weltweit Projekte für Markenkunden sowie Ausstellungsprojekte für Museen und Weltausstellungen erfolgreich um. In ihren Gastvorlesungen und Lehraufträgen an unterschiedlichen Hochschulen haben sie das didaktische und methodische Fundament entwickelt, um das Thema Mediatektur umfassend aufzuarbeiten.



Klappentext

Themenpavillons, Ausstellungen, Museen, Flagship-Stores, Showrooms, Bühnen, Erlebnisinszenierungen, Rauminstallationen - überall begegnen wir der Herausforderung, Medien, Architektur, Interaktion und Narration zusammen mit den Besucher_innen als Einheit zu verstehen und entsprechend zu konzipieren und umzusetzen. Das Handbuch Mediatektur zeigt Methoden und Instrumente dieser Praxis, veranschaulicht Design- und Produktionsprozesse und bietet die notwendigen Grundlagen und Kriterien, Projekte gestalterisch, organisatorisch und ökonomisch zu meistern. Dabei versteht sich das Buch auch als Beitrag zur akademischen Erschließung dieses interdisziplinären Designfeldes. Es richtet sich an Studierende ebenso wie an Professionals etwa aus Kunst und Kultur, Eventmanagement, Architektur und Szenografie, kuratorischer Praxis sowie aus Ausstellungs-, Medien- und Experientialdesign.

Produktinformationen

Titel: Handbuch Mediatektur
Untertitel: Medien, Raum und Interaktion als Einheit gestalten. Methoden und Instrumente
Autor:
EAN: 9783837625172
ISBN: 978-3-8376-2517-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Transcript Verlag
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 456
Gewicht: 932g
Größe: H223mm x B151mm x T35mm
Veröffentlichung: 01.02.2019
Jahr: 2019
Auflage: 1. Aufl. 04.2014
Land: DE