Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Studienbuch Computerphilologie

  • Kartonierter Einband
  • 60 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Andrea Ressel, geboren 1980, studierte Germanistik, Anglistik/Amerikanistik und Französische Philologie an der Universität Rostoc... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Autorentext

Andrea Ressel, geboren 1980, studierte Germanistik, Anglistik/Amerikanistik und Französische Philologie an der Universität Rostock. Nach dem Studium absolvierte die Forschungs- und Lehraufenthalte an der Harvard-University, der Université Paris-Sorbonne und an der Universität in Genf. Ihre Publikationen umfassen die Literatur des 17. bis 21. Jahrhunderts, literaturtheoretische und kulturwissenschaftliche Aspekte.



Klappentext

In den vergangenen Jahrzehnten hat sich die Computerphilologie zu einer Zukunftsdisziplin entwickelt. Dabei hat die Verwendung von computergestützten Verfahren auch zu neuen Arbeitsmethoden und Einsatzmöglichkeiten innerhalb der Geisteswissenschaften geführt. Überdies hat auch die fortschreitende Digitalisierung die philologische Arbeitspraxis in ihrer Ausrichtung verändert und damit auch die Ausbildung von Studierenden modifiziert. Das Studienbuch gewährt Studierenden einen kompakten Einblick in die Computerphilologie. Übersichtlich und klar struktiert werden in zwei Bänden sowohl die Anwendungsbereiche und Arbeitsmethoden als auch die zentralen Werke der Forschungsliteratur der Computerphilologie verdeutlicht.

Produktinformationen

Titel: Studienbuch Computerphilologie
Untertitel: Band 1: Theorien - Anwendungsfelder - Perspektiven
Autor:
EAN: 9783736994270
ISBN: 978-3-7369-9427-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Cuvillier
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 60
Gewicht: 75g
Größe: H207mm x B144mm x T15mm
Jahr: 2016