Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Arbeitszeitflexibilisierung in Arbeitsmärkten mit Tarifverhandlungen

  • Kartonierter Einband
  • 220 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Charakteristikum flexibler Arbeitszeitsysteme ist der Spielraum für Anpassungen der Arbeitszeiten an unvorhergesehene Schwankungen... Weiterlesen
20%
76.00 CHF 60.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Charakteristikum flexibler Arbeitszeitsysteme ist der Spielraum für Anpassungen der Arbeitszeiten an unvorhergesehene Schwankungen der Produktions- bzw. Marktbedingungen. In diesem Buch wird untersucht, wie flexible Arbeitszeiten die Beschäftigungs- und Arbeitszeitnachfrage verändern. Da unter der Bezeichnung Arbeitszeitflexibilisierung häufig auf eine Reihe sehr verschiedener Konzepte Bezug genommen wird, geht der arbeitsmarkttheoretischen Modellanalyse eine Beschreibung der gängigen Arbeitszeitkonzepte voraus. Für die Analyse wird der Rahmen eines Gewerkschaftsmodells gewählt. In den Modellannahmen wird berücksichtigt, dass flexible Arbeitszeitsysteme dem Unternehmen Anpassungen seiner Stundennachfrage ermöglichen, die nicht exakt vorhersehbar sind.

Klappentext

Charakteristikum flexibler Arbeitszeitsysteme ist der Spielraum für Anpassungen der Arbeitszeiten an unvorhergesehene Schwankungen der Produktions- bzw. Marktbedingungen. In diesem Buch wird untersucht, wie flexible Arbeitszeiten die Beschäftigungs- und Arbeitszeitnachfrage verändern. Da unter der Bezeichnung Arbeitszeitflexibilisierung häufig auf eine Reihe sehr verschiedener Konzepte Bezug genommen wird, geht der arbeitsmarkttheoretischen Modellanalyse eine Beschreibung der gängigen Arbeitszeitkonzepte voraus. Für die Analyse wird der Rahmen eines Gewerkschaftsmodells gewählt. In den Modellannahmen wird berücksichtigt, dass flexible Arbeitszeitsysteme dem Unternehmen Anpassungen seiner Stundennachfrage ermöglichen, die nicht exakt vorhersehbar sind.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Beschreibung der gängigen Arbeitszeitkonzepte - Modellanalyse für den Fall einer Monopolgewerkschaft - Komparative Analysen und numerische Simulationen - Arbeitszeit- und Beschäftigungseffekte von Veränderungen der Personalfixkosten, des Alternativeinkommens, des Überstundenzuschlags sowie der gesetzlich maximal zulässigen Arbeitsdauer.

Produktinformationen

Titel: Arbeitszeitflexibilisierung in Arbeitsmärkten mit Tarifverhandlungen
Autor:
EAN: 9783631520390
ISBN: 978-3-631-52039-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 220
Gewicht: 291g
Größe: H211mm x B149mm x T15mm
Jahr: 2004
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"