2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Juden in Krakau unter deutscher Besatzung 1939-1945

  • Kartonierter Einband
  • 248 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Eine reich bebilderte Dokumentation über das Leben im Krakauer Getto.Trotz des weltweiten Erfolgs von Steven Spielbergs Film "... Weiterlesen
30%
29.90 CHF 20.95
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Eine reich bebilderte Dokumentation über das Leben im Krakauer Getto.

Trotz des weltweiten Erfolgs von Steven Spielbergs Film "Schindlers Liste" und trotz des allgemein großen Interesses an der Geschichte der Juden in Krakau, ist immer noch relativ wenig über das Leben und den Alltag der verfolgten Menschen selbst bekannt. Andrea Löw und Markus Roth schildern erstmals ausführlich die Geschichte und Geschichten der Menschen eines der größten Gettos in Polen. Auf der Grundlage zahlreicher Tagebücher, Erinnerungsberichte und Dokumente zeichnen sie ein wissenschaftlich fundiertes und plastisches Bild vom jüdischen Leben in der Hauptstadt des besetzten Polen. Im Mittelpunkt ihrer Darstellung steht keine Masse anonymer und vermeintlich passiver Opfer, sondern Menschen, die als Individuen denken, fühlen und handeln.

Autorentext

Die Autoren Andrea L w, geb. 1973, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut f r Zeitgeschichte M nchen Berlin im Editionsprojekt Judenverfolgung 1933-1945 . Ver ffentlichungen zur Geschichte des Holocaust, u.a. als Mitherausgeberin: Deutsche Juden Polen. Geschichte einer wechselvollen Beziehung im 20. Jahrhundert (2004). Markus Roth, geb. 1972, stellvertretender Leiter der Arbeitsstelle Holocaustliteratur an der Universit t Gie en und wissenschaftlicher Mitarbeiter des Herder Instituts Marburg. Ver ffentlichungen u.a.: Theater nach Auschwitz. George Taboris Die Kannibalen im Kontext der Holocaust-Debatten (2003).



Klappentext

Trotz des weltweiten Erfolgs von Steven Spielbergs Film »Schindlers Liste« und trotz des allgemein großen Interesses an der Geschichte der Juden in Krakau, ist immer noch relativ wenig über das Leben und den Alltag der verfolgten Menschen selbst bekannt.
Andrea Löw und Markus Roth schildern erstmals ausführlich die Geschichte und Geschichten der Menschen eines der größten Gettos in Polen. Auf der Grundlage zahlreicher Tagebücher, Erinnerungsberichte und Dokumente zeichnen sie ein wissenschaftlich fundiertes und plastisches Bild vom jüdischen Leben in der Hauptstadt des besetzten Polen. Im Mittelpunkt ihrer Darstellung steht keine Masse anonymer und vermeintlich passiver Opfer, sondern Menschen, die als Individuen denken, fühlen und handeln.

Produktinformationen

Titel: Juden in Krakau unter deutscher Besatzung 1939-1945
Autor:
EAN: 9783835308695
ISBN: 978-3-8353-0869-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Wallstein Verlag GmbH
Genre: 20. Jahrhundert (bis 1945)
Anzahl Seiten: 248
Gewicht: 421g
Größe: H232mm x B151mm x T23mm
Veröffentlichung: 08.03.2011
Jahr: 2011
Auflage: 2. Aufl.
Land: DE