Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ein bärenstarker Geist

  • Fester Einband
  • 81 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Innere Stärke besitzen, fröhlich und angstfrei sein, selbstbewusst im Leben stehen das lernen Kinder durch Vorbilder. Sie schauen ... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Neuauflage/Nachdruck. Termin bisher unbekannt.
Altersempfehlung
Hinweis: Dieser Artikel ist für Jugendliche unter 5 Jahren nicht geeignet.

Beschreibung

Innere Stärke besitzen, fröhlich und angstfrei sein, selbstbewusst im Leben stehen das lernen Kinder durch Vorbilder. Sie schauen es sich einfach ab, imitieren Verhaltensweisen, spielen sie nach so formt sich nach und nach ihr Charakter. Vorbilder können die Eltern und Bezugspersonen sein, aber auch Personen, die es in Büchern gibt. Eine solche ist der Große Ark, ein weiser alter Bär, der das Leben kennt und weiß, dass es vor allem auf innere Werte ankommt. Auf einander helfen zum Beispiel, auf Geduld haben, bei einer Sache bleiben, Vertrauen in sich selbst besitzen, sich nicht verrückt machen lassen durch komische Ideen. Damit das auch andere lernen können, erzählt er Geschichten, die davon handeln. Denn Kinder und Jungbären lieben Geschichten, besonders wenn sie zu Herzen gehen.

Warum die Bären einen so unerschütterlichen, starken Geist haben, liegt daran, dass sie ihn trainieren. Denn einen bärenstarken Geist bekommt man nicht durchs Nichtstun. Jeder Bär und jede Bärin, die die Welt und das Leben ein bisschen wenigstens kennen gelernt haben, wissen: nur wer in schwierigen Situationen einen klaren Kopf behält und das Herz am rechten Fleck hat, kann dieses Bärenleben bestehen. Wer zum Beispiel anfängt zu heulen, nur weil er nicht an den Honigtopf herankommt, hat schon verloren. Wer vor Angst in die Hosen macht, weil es im Gebüsch raschelt, kommt auch nicht weit. Und wer immer nur an sich selbst denkt, wird nie einen Freund finden. Der alte, weise Große Ark hat einen bärenstarken Geist. Deshalb hat er Schüler um sich versammelt, denen er sein Wissen und seine Erfahrungen weitergibt; dabei erzählt er ihnen viele spannende und aufschlussreiche Geschichten, die er selbst auf den großen jährlichen Tierversammlungen von den Abgesandten der anderen Tierfamilien gehört hat. Nur ist er inzwischen so alt geworden, dass er nicht mehr lange zu leben hat. Er braucht also dringend einen Nachfolger, der seine Aufgaben übernimmt. Doch wer könnte dies sein? Dem Großen Ark bleibt nichts anderes übrig, als seine Schüler auf die Probe zu stellen.

Autorentext

Die Geschichte stammt aus der Feder der Kinder- und Jugendbuchautorin Andrea Liebers. Sie lebt und arbeitet in Heidelberg und liebt es, spannende, turbulente und abenteuerlustige Geschichten zu schreiben. Sie ist auch Trainerin in Kreativem Schreiben und gibt Workshops für Kinder, die einen bärenstarken Geist trainieren wollen ? siehe www.bärenstarker-geist.de und www.andrea-liebers.de

Klappentext

Warum die Bären einen so unerschütterlichen, starken Geist haben, liegt daran, dass sie ihn trainieren. Denn einen bärenstarken Geist bekommt man nicht durchs Nichtstun.
Jeder Bär und jede Bärin, die die Welt und das Leben ein bisschen wenigstens kennen gelernt haben, wissen: nur wer in schwierigen Situationen einen klaren Kopf behält und das Herz am rechten Fleck hat, kann dieses Bärenleben bestehen. Wer zum Beispiel anfängt zu heulen, nur weil er nicht an den Honigtopf herankommt, hat schon verloren. Wer vor Angst in die Hosen macht, weil es im Gebüsch raschelt, kommt auch nicht weit. Und wer immer nur an sich selbst denkt, wird nie einen Freund finden.
Der alte, weise Große Ark hat einen bärenstarken Geist. Deshalb hat er Schüler um sich versammelt, denen er sein Wissen und seine Erfahrungen weitergibt; dabei erzählt er ihnen viele spannende und aufschlussreiche Geschichten, die er selbst auf den großen jährlichen Tierversammlungen von den Abgesandten der anderen Tierfamilien gehört hat. Nur ist er inzwischen so alt geworden, dass er nicht mehr lange zu lebene hat. Er braucht also dringend einen Nachfolger, der seine Aufgaben übernimmt. Doch wer könnte dies sein? Dem Großen Ark bleibt nichts anderes übrig, als seine Schüler auf die Probe zu stellen.

Produktinformationen

Titel: Ein bärenstarker Geist
Untertitel: Ethik für Kinder - buddhistisch inspiriert
Illustrator:
Autor:
EAN: 9783854660675
ISBN: 978-3-85466-067-5
Format: Fester Einband
Altersempfehlung: 5 bis 10 Jahre
Herausgeber: Sequoyah-Verlag
Genre: Lesen bis 8 Jahren
Anzahl Seiten: 81
Gewicht: 559g
Größe: H228mm x B271mm x T16mm
Jahr: 2008