2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Diana Ephesia

  • Kartonierter Einband
  • 366 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Im Mittelpunkt der Arbeit steht die ikonographische Entwicklung der antiken Fruchtbarkeitsgöttin Diana Ephesia, die seit ihrer Wie... Weiterlesen
30%
107.00 CHF 74.90
Noch nicht erschienen. Erhältlich ab 01.01.2020

Beschreibung

Im Mittelpunkt der Arbeit steht die ikonographische Entwicklung der antiken Fruchtbarkeitsgöttin Diana Ephesia, die seit ihrer Wiederentdeckung im 16. Jahrhundert bis ins 19. Jahrhundert als Allegorie der Natur gedeutet wird. Das breite Spektrum an Ausdrucksmöglichkeiten der Figur ist bedingt durch das vielschichtige Wirkungsfeld der Natur, das Aspekte der Biologie, der Philosophie, der Kunst und des gesellschaftlichen Lebens gleichermaßen berührt. Die Bildprogramme, in die die Universalgöttin der Natur integriert wird, lassen sich in unterschiedliche Themeneinheiten strukturieren. Untersucht werden folgende Aspekte: das Verhältnis der Natura zum Menschen, das synkretistische Verschmelzen der Diana Ephesia mit Isis, das Verhältnis von Ars und Natura, Natura als politische Allegorie in der Französischen Revolution und schließlich Natura als Objekt naturwissenschaftlicher Studien und philosophischen Erkenntnisstrebens.

Autorentext

Die Autorin: Andrea Goesch wurde 1965 in Neustadt/Wstr. geboren. Ab 1984 Studium der Kunstgeschichte, Germanistik und Philosophie an den Universitäten Mainz, München und Rom. Von 1989 bis 1992 Forschungsaufenthalt an der Bibliotheca Hertziana in Rom. 1995 Promotion an der Universität Mainz. Seitdem Tätigkeit als Redakteurin und freie Journalistin in Wiesbaden.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Historische Voraussetzungen: Naturallegorien im Mittelalter - Die Wiederentdeckung der Diana Ephesia in der Renaissance - Natura und der Mensch - Diana Ephesia und Isis - Ars und Natura - Naturallegorien in der Bildsprache der Französischen Revolution - Natura als Objekt wissenschaftlicher Studien und philosophischen Erkenntnisstrebens.

Produktinformationen

Titel: Diana Ephesia
Untertitel: Ikonographische Studien zur Allegorie der Natur in der Kunst vom 16. - 19. Jahrhundert
Autor:
EAN: 9783631496961
ISBN: 978-3-631-49696-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 366
Gewicht: 493g
Größe: H208mm x B149mm x T22mm
Veröffentlichung: 01.01.2020
Jahr: 1996
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"

Band 253
Sie sind hier.