2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ori Gersht

  • Kartonierter Einband
  • 120 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Verwischte Landschaften, umstürzende Bäume oder die erhabenen Gipfel der Pyrenäen - die Arbeiten von Ori Gersht verführen den Betr... Weiterlesen
30%
44.50 CHF 31.15
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Verwischte Landschaften, umstürzende Bäume oder die erhabenen Gipfel der Pyrenäen - die Arbeiten von Ori Gersht verführen den Betrachter durch ihre außergewöhnliche Ästhetik. Doch hinter dem schönen Schein verbergen sich Schauplätze historischer Ereignisse - der Künstler macht so sichtbar, was nicht mehr zu sehen ist.

Ori Gersht (geb. 1967 in Tel Aviv) betrachtet die Landschaft als Ort vergangener Ereignisse. Auf seinen Reisen bewegt er sich auf den Spuren der Vergangenheit und übersetzt den Prozess des Erinnerns in ausdrucksstarke Bilder. Das eindrucksvolle Panorama der Pyrenäen etwa ist Schauplatz der verzweifelten Flucht vor den Nationalsozialisten. Seine Arbeiten sind Metaphern für die unlösbaren Zusammenhänge von Vergangenheit und Gegenwart, von Leben und Tod. Sie stehen im Spannungsverhältnis zwischen (Natur-)Gewalt und Zerstörung einerseits und Schönheit und Erhabenheit andererseits. In einer umfangreichen Bildstrecke entfalten die Bilder Poesie und Schrecken zugleich.

Zusammenfassung
Blurred landscapes, falling trees and the lofty peaks of the Pyrenees the extraordinary aesthetics of Ori Gersht's work seduce the viewer. But beneath the beautiful first appearances lie the sites of historical events in this way the artist makes visible what is no longer plain to see. Ori Gersht (* 1967) views the landscape as the location of past events. On his journeys he follows the traces of the past and translates the process of remembering into powerfully expressive images. The impressive panorama of the Pyrenees, for example, is a site of a desperate flight from the National Socialists. His works of art are metaphors for the unsolvable relationships between past and present, between life and death. They are in the liminal space between (natural) forces and destruction on the one hand, and beauty and grandeur on the other. The images unfold their poetry and horror simultaneously in an extensive pictorial series.

Produktinformationen

Titel: Ori Gersht
Untertitel: Forces of Nature : Film and Photography
Autor:
Editor:
EAN: 9783777424408
ISBN: 978-3-7774-2440-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Thames and Hudson
Genre: Lexika & Nachschlagewerke
Anzahl Seiten: 120
Gewicht: 670g
Größe: H290mm x B220mm
Veröffentlichung: 16.03.2015
Jahr: 2015
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen