Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Konrad Grünembergs Pilgerreise ins Heilige Land 1486

  • Fester Einband
  • 599 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Im Jahr 1486 unternahm der Konstanzer Patrizier Konrad Grünemberg eine Pilgerreise nach Jerusalem und verfasste dabei einen Reiseb... Weiterlesen
20%
115.00 CHF 92.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 bis 2 Wochen.
Kein Rückgaberecht!

Beschreibung

Im Jahr 1486 unternahm der Konstanzer Patrizier Konrad Grünemberg eine Pilgerreise nach Jerusalem und verfasste dabei einen Reisebericht. Dieser ist wegen seiner detaillierten Schilderung der Erlebnisse eine überaus bedeutsame und unterhaltsame historische Quelle. Besonders die Schilderungen der Menschen, ihrer Religion, Sitten und Gebräuche sprechen für Grünemberg als aufmerksamen und aufgeschlossenen Reisenden. Bislang war der Text nur in einer neuhochdeutschen Übersetzung aus dem Jahr 1912 publiziert, so dass diese moderne Edition, ausführliche Kommentierung und Untersuchung des Reiseberichtes eine Forschungslücke schließt.

Autorentext
Andrea Denke wurde mit vorliegender Studie am Historischen Seminar der Universität Stuttgart promoviert.

Klappentext

Im Jahr 1486 unternahm der Konstanzer Patrizier Konrad Grünemberg eine Pilgerreise nach Jerusalem und verfasste dabei einen Reisebericht. Dieser ist wegen seiner detaillierten Schilderung der Erlebnisse eine überaus bedeutsame und unterhaltsame historische Quelle. Besonders die Schilderungen der Menschen, ihrer Religion, Sitten und Gebräuche sprechen für Grünemberg als aufmerksamen und aufgeschlossenen Reisenden.



Inhalt
I UNTERSUCHUNGSTEIL 1 Einleitung 1.1 Bemerkungen zu den Pilgerreisen im späten Mittelalter 1.2 Forschungsüberblick 1.2.1 Tendenzen in der historischen Forschung 1.2.2 Konrad Grünembergs Pilgerbericht im Spiegel der Forschung 1.3 Problemstellung 2 Der Autor 2.1 Herkunft und Lebensdaten 2.2 Werke 2.2.1 Die Österreichische Wappenchronik 2.2.2 Das Wappenbuch 2.2.3 Der Reisebericht 2.3 Patriziat und Ritterschlag 2.3.1 Patrizische Werte 2.3.2 Ritter und Ritterschlag 3 Die Überlieferung des Reiseberichts 3.1 Handschrift Karlsruhe (K) 3.2 Handschrift Gotha (G) 3.3 Handschrift Aarau (A) 3.4 Handschrift Luzern (L) 4 Die Parallelberichte des Jahres 1486 4.1 Georges Lengherand 4.2 Anonymus aus Rennes 4.3 Girolamo da Castiglione 4.4 Weitere Pilger des Jahres 1486 5 Die Quellen 5.1 Jerusalem-Reiseberichte 5.2 Weitere Quellen 6 Die Reise des Konrad Grünemberg 6.1 Der Reiseweg bis nach Venedig 6.2 Die Stadt Venedig 6.3 Die Schifffahrt bis ins Heilige Land 6.4 Ankunft im Heiligen Land und die Reise nach Jerusalem 6.5 Die Stadt Jerusalem 6.6 Die Grabeskirche in Jerusalem 6.7 Andere besuchte heilige Stätten im Heiligen Land 6.8 Die Rückreise nach Konstanz 7 Die Wahrnehmung des Fremden 7.1 Fremde Ausprägungen des Christentums 7.1.1 Die griechisch-orthodoxe Kirche 7.1.2 Die orientalisch-christlichen Kirchen 7.2 Fremde Religionen und Völker 7.3 Fremde Sitten und Gebräuche 7.4 Fremde Sprachen 7.5 Fremde Frauen 7.6 Fremde Tiere. 8 Die Abbildungen im Reisebericht 8.1 Die Abhängigkeiten der Darstellungen 8.2 Die Abbildungen in den Handschriften 8.2.1 Stadt- und Landschaftsansichten 8.2.2 Fremde Menschen 8.2.3 Texterläuternde Abbildungen 9 Ergebnisse. II EDITIONSTEIL 1 Editionsrichtlinien und technische Einrichtung des Textes 1.1 Siglen 1.2 Zur Einrichtung des Textes 2 Textedition 3 Bildprogramm mit Edition der Abbildungsinschriften 3.1 Zur Anlage der Bildkonkordanz 3.2 Bildkonkordanz III ANHÄNGE UND VERZEICHNISSE 1 Stammbaum Konrad Grünembergs 2 Arabische Schriftzeichen 3 Itinerar 4 Abkürzungsverzeichnis 5 Abkürzungen im Reisebericht 6 Bibel und Apokryphen 7 Abbildungsverzeichnis 8 Quellenverzeichnis 8.1 Handschriften 8.2 Archivbestände 8.3 Gedruckte Quellen 9 Literaturverzeichnis 9.1 Wörterbücher 9.2 Sekundärliteratur 10 Personen- und Ortsregister

Produktinformationen

Titel: Konrad Grünembergs Pilgerreise ins Heilige Land 1486
Untertitel: Untersuchung, Edition und Kommentar
Autor:
EAN: 9783412206086
ISBN: 978-3-412-20608-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Böhlau, Köln
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 599
Gewicht: 1006g
Größe: H237mm x B162mm x T37mm
Jahr: 2011