2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die vorinsolvenzliche Sanierung von Unternehmen

  • Kartonierter Einband
  • 336 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Autorin entwickelt in ihrer Arbeit einen umfassenden Vorschlag für die Einführung eines vorinsolvenzlichen Sanierungsverfahren... Weiterlesen
30%
120.00 CHF 84.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die Autorin entwickelt in ihrer Arbeit einen umfassenden Vorschlag für die Einführung eines vorinsolvenzlichen Sanierungsverfahrens, das von Gesellschaften in der Krise, zur Restrukturierung und Verhinderung der Insolvenz verwendet werden kann.

Das Werk kann als Antwort auf die Empfehlung der Europäischen Kommission an die Mitgliedstaaten zum Umgang mit unternehmerischem Scheitern vom 12.3.2014 (C(2014) 1500 final) verstanden werden. Die Autorin entwickelt einen umfassenden Vorschlag für die Einführung eines vorinsolvenzlichen Sanierungsverfahrens. Hierzu werden anhand des deutschen Rechts und unter Heranziehung existierender Regelungen in englischen Sanierungsverfahren (Scheme of Arrangement und Company Voluntary Arrangement) alle Teilbereiche eines solchen Verfahrens betrachtet und konkrete Empfehlungen für ein neues Verfahren unterbreitet. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Möglichkeit der Bestellung eines Sachwalters, der Anordnung eines Moratoriums und der Abstimmung und Wirksamwerdens des Sanierungsplans, wobei auch Interdependenzen zu einem potentiell nachfolgenden Insolvenzverfahren beleuchtet werden. Der Blick geht auch auf das Schuldverschreibungsgesetz und das Gesetz zur Reorganisation von Kreditinstituten.

Klappentext

Das Werk kann als Antwort auf die Empfehlung der Europäischen Kommission an die Mitgliedstaaten zum Umgang mit unternehmerischem Scheitern vom 12.3.2014 (C(2014) 1500 final) verstanden werden. Die Autorin entwickelt einen umfassenden Vorschlag für die Einführung eines vorinsolvenzlichen Sanierungsverfahrens. Hierzu werden anhand des deutschen Rechts und unter Heranziehung existierender Regelungen in englischen Sanierungsverfahren (Scheme of Arrangement und Company Voluntary Arrangement) alle Teilbereiche eines solchen Verfahrens betrachtet und konkrete Empfehlungen für ein neues Verfahren unterbreitet. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Möglichkeit der Bestellung eines Sachwalters, der Anordnung eines Moratoriums und der Abstimmung und Wirksamwerdens des Sanierungsplans, wobei auch Interdependenzen zu einem potentiell nachfolgenden Insolvenzverfahren beleuchtet werden. Der Blick geht auch auf das Schuldverschreibungsgesetz und das Gesetz zur Reorganisation von Kreditinstituten.

Produktinformationen

Titel: Die vorinsolvenzliche Sanierung von Unternehmen
Untertitel: Ein Vorschlag für ein neues Restrukturierungsverfahren unter Berücksichtigung der englischen Arrangements
Autor:
EAN: 9783848722556
ISBN: 978-3-8487-2255-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Genre: Internationales Recht
Anzahl Seiten: 336
Gewicht: 503g
Größe: H226mm x B151mm x T22mm
Veröffentlichung: 18.05.2015
Jahr: 2015
Auflage: 1. Auflage