Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Position der christlichen Kirche im Nationalsozialismus. Ein Machtinstrument der NSDAP?

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Note: 1,3, Ru... Weiterlesen
20%
18.90 CHF 15.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Note: 1,3, Ruhr-Universität Bochum (-), Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit steht unter dem Oberthema "Christliche Kirchen in Deutschland nach 1933" und wird sich mit einem Teilaspekt dieser umfangreichen Thematik beschäftigen. Gegenstand der Untersuchung wird eine evangelische politische Kirchengruppe mit der Bezeichnung "Deutsche Christen" sein. Diese soll auf ihre Stellung zum Nationalsozialismus hin untersucht werden. Dabei soll festgestellt werden, ob die "Deutschen Christen" ein reines Machtinstrument für die NSDAP darstellten und von dieser nur zur Einflußnahme in Bezug auf den Kirchenkampf mißbraucht wurden, oder ob die "Deutschen Christen" als eigenständige Bewegung unabhängig von der NSDAP ihre kirchenpolitischen Ziele äußerten und verfolgten. Zuerst soll ein kurzer Einblick auf die Entstehungsgeschichte der "Deutschen Christen" schon einen ersten Eindruck darüber vermitteln, inwieweit diese Bewegung von den Nationalsozialisten schon in der Entstehungsphase beeinträchtigt und ideologisch geprägt wurde. Dabei soll eine Trennung der beiden Bewegungen vorgenommen werden, die sich beide als "Deutsche Christen" bezeichnen, um spätere Unklarheiten bezüglich der gemeinten Gruppe im Vorfeld auszuschließen. Sodann soll eine Übersicht über den Aufbau und die Intentionen der "Deutsche Christen" die grundlegenden, die Parteiziele betreffenden, Informationen über die Partei liefern und ihre Anlehnung sowie Zusammenarbeit mit der NSDAP verdeutlichen. Der nächste Untersuchungspunkt wird sich mit der Zusammenarbeit der "Deutschen Christen" mit der NSDAP beschäftigen und die Abhängigkeit der Kirchenpartei von den Nationalsozialisten zu verdeutlichen versuchen. Der letzte Untersuchungspunkt soll klären wie es zum Bruch zwischen der NSDAP und den "Deutschen Christen" kam und die Abhängigkeit der Kirchenpartei zu der Staatspartei verdeutlichen. Die Untersuchungen werden sich, soweit wie möglich und dieses nötig ist, an einer chronologischen Abfolge der für die Entwicklungsgeschichte der "Deutschen Christen" entscheidenden Ereignisse orientieren. Dieses ermöglicht ein besseres Verstehen der wechselnden Beziehung zwischen den oben genannten Parteien.

Produktinformationen

Titel: Die Position der christlichen Kirche im Nationalsozialismus. Ein Machtinstrument der NSDAP?
Autor:
EAN: 9783638648554
ISBN: 978-3-638-64855-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: 20. Jahrhundert (bis 1945)
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 55g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2007