2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Förderung der sozial-moralischen Kompetenz: Evaluation, Curriculum und Durchführung von Interventionsstudien

  • Kartonierter Einband
  • 272 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Reflexion über sozialmoralische Stufen nach Kohlberg und die qualitative und quantitative Analyse von bisher durchgeführten In... Weiterlesen
30%
82.00 CHF 57.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Reflexion über sozialmoralische Stufen nach Kohlberg und die qualitative und quantitative Analyse von bisher durchgeführten Interventionsstudien mit einer Metaanalyse nach Glass führten den Autor zum Schluss, dass hauptsächlich fünf Lehrziele (wie z.B. Förderung des sozialmoralischen Urteils, der Wert- und Konfliktsensibilisierung) in einem Curriculum zur Förderung der sozialmoralischen Kompetenz angestrebt werden sollen. Dieses Curriculum wurde während einer Woche mit je zwei Lehrlingsgruppen aus einer Bank durchgeführt. Es konnte ein partieller Anstieg der Stufenpräferenz, der Konflikttoleranz und -sensibilisierung festgestellt werden. Die Lehrlinge zogen nach dem Kurs mehr ethische Gegenstandsbereiche in ihre Begründung mit ein und setzten die Gesprächsregeln nach neu eingeübten Konfliktlösungsmethoden z.T. erfolgreich in die Praxis um.

Klappentext

Die Reflexion über sozialmoralische Stufen nach Kohlberg und die qualitative und quantitative Analyse von bisher durchgeführten Interventionsstudien mit einer Metaanalyse nach Glass führten den Autor zum Schluss, dass hauptsächlich fünf Lehrziele (wie z.B. Förderung des sozialmoralischen Urteils, der Wert- und Konfliktsensibilisierung) in einem Curriculum zur Förderung der sozialmoralischen Kompetenz angestrebt werden sollen. Dieses Curriculum wurde während einer Woche mit je zwei Lehrlingsgruppen aus einer Bank durchgeführt. Es konnte ein partieller Anstieg der Stufenpräferenz, der Konflikttoleranz und -sensibilisierung festgestellt werden. Die Lehrlinge zogen nach dem Kurs mehr ethische Gegenstandsbereiche in ihre Begründung mit ein und setzten die Gesprächsregeln nach neu eingeübten Konfliktlösungsmethoden z.T. erfolgreich in die Praxis um.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Literaturübersicht über ethische Erziehung, Kohlbergtheorie und Handlungs-Urteilsproblematik - Überblick und Metaanalyse von Interventionsstudien zur sozialmoralischen Erziehung - Curriculum zur sozialmoralischen Kompetenz in der betrieblichen Ausbildung - Didaktische Strategien zur Wert- und Konfliktsensibilisierung.

Produktinformationen

Titel: Förderung der sozial-moralischen Kompetenz: Evaluation, Curriculum und Durchführung von Interventionsstudien
Autor:
EAN: 9783820486230
ISBN: 978-3-8204-8623-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Theoretische Psychologie
Anzahl Seiten: 272
Gewicht: 372g
Größe: H208mm x B151mm x T21mm
Jahr: 1986
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"