Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Neue Anforderungen an das Liquiditätsrisikomanagement von Kreditinstituten. Die Liquidity Coverage Ratio

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,0, Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe ... Weiterlesen
20%
23.90 CHF 19.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,0, Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe Bonn, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit hat zum Ziel, die im Zuge des Reformpaketes des Baseler Ausschusses (Basel III) als kurzfristige Liquiditätsanforderung für Kreditinstitute eingeführte Liquidity Coverage Ratio (LCR) als globalen Mindeststandard im Wesentlichen vorzustellen und bedeutende Auswirkungen auf den Bankenalltag zu diskutieren. Nach einer Definition von Liquiditätsrisiken folgen in der Einführung theoretische Gesichtspunkte zum Liquiditätsrisikomanagement. Darauf aufbauend werden die in den MaRisk enthaltenen qualitativen Anforderungen an das Liquiditätsrisikomanagement aufgezeigt und die Neuerungen seit Beginn der Finanzkrise herausgearbeitet. Als statische Kennzahl werden die voneinander abhängigen Parameter der LCR nachvollzogen und die verursachungsgerechte Berücksichtigung von Liquiditätsrisiken in Form von Kosten aufgezeigt. Abschließend werden unmittelbare Auswirkungen des neuen Standards auf das Firmenkundengeschäft herausgearbeitet. Im Anhang der Arbeit befindet sich eine Beispielrechnung zum Umgang mit LCR-Kosten

Autorentext

André Pauli (1987) ist gelernter Bankkaufmann und lebt in Braunfels. In seiner bisherigen Karriere war er für eine Sparkasse in den Bereichen Treasury, Vertriebsmanagement sowie dem Rechnungswesen und Risikocontrolling tätig. Für eine gemeinsame wissenschaftliche Bearbeitung finanzwirtschaftlicher Themen ist Herr Pauli grds. offen (Mail: a.pauli2@aol.de). Heute ist er für das Rechnungswesen und Projektcontrolling eines zertifizierten SAP Softwareentwicklungsunternehmens verantwortlich. Gleichzeitig absolviert er zur Zeit einen berufsbegleitenden Studiengang zum Master of Science in Financial Services an der zeb.business school der Steinbeis Hochschule Berlin.

Produktinformationen

Titel: Neue Anforderungen an das Liquiditätsrisikomanagement von Kreditinstituten. Die Liquidity Coverage Ratio
Autor:
EAN: 9783668071995
ISBN: 978-3-668-07199-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Branchen
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 58g
Größe: H211mm x B149mm x T5mm
Jahr: 2015
Auflage: 1. Auflage.