Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mit der Neuen Weltordnung in das 21. Jahrhundert?

  • Kartonierter Einband
  • 292 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Nach dem Ende des Kalten Krieges befindet sich das internationale System im Umbruch. Die Neue Weltordnung von Präsident Bush versu... Weiterlesen
20%
111.00 CHF 88.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Nach dem Ende des Kalten Krieges befindet sich das internationale System im Umbruch. Die Neue Weltordnung von Präsident Bush versuchte 1990, in Konzeptform, eine Grundlage für das zukünftige Zusammenleben der internationalen Gemeinschaft im Rahmen der Vereinten Nationen zu umreissen. Mit Hilfe des Weltmodells GLOBUS werden in dieser Arbeit, anhand von Computersimulationen, Entwicklungstendenzen politischer und wirtschaftlicher Natur analysiert. Diese Szenarien basieren auf möglichen Umsetzungen einer Neuen Weltordnung in die internationale Politik und reichen bis in das 21. Jahrhundert.

Autorentext

Der Autor: André Michel wurde 1960 in Zürich geboren. Studium von 1983 bis 1990 an der Universität Zürich in den Fächern Politische Wissenschaft, Allgemeine Geschichte und Völkerrecht. 1990 bis 1992 Assistent an der Universität Zürich. Seit 1992 Lehrbeauftragter der Universität Zürich und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Forschungsstelle für Sicherheitspolitik und Konfliktanalyse der ETH Zürich.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Die Neue Weltordnung - Globalmodelle - GLOBUS - Die Überwindung des Ost-West-Konflikts - Die Situation der Entwicklungsländer - Globale wirtschaftliche und politische Entwicklungstendenzen - Fortran Source-Codes.

Produktinformationen

Titel: Mit der Neuen Weltordnung in das 21. Jahrhundert?
Untertitel: Eine Untersuchung am Weltmodell GLOBUS
Autor:
EAN: 9783906751269
ISBN: 978-3-906751-26-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 292
Gewicht: 381g
Größe: H209mm x B149mm x T20mm
Jahr: 1993
Auflage: Neuausg.